Nächste Live-Veranstaltungen im Waggon:

Mittwoch, 26.9.2018 (ab 21 Uhr):
A-SUN AMISSA (UK)

Mittwochskonzert – leider nur heute möglich!

A-Sun Amissa is a music collective founded and led by Richard Knox (The Rustle of the Stars, Shield Patterns, Glissando) that has featured an array of members and collaborators since it’s formation in 2011. Recorded output has been released on Richard own Gizeh label as well as Belgium’s Consouling Sounds.
The group produce a dense, drone-like atmosphere, accompanying evocative, melodic string and woodwind sections, intertwining guitars, beats and field recordings. The live show features sections of the recorded output combined with improvisation to unlock new movements and progressions in the music. The subtle, considered textures and the hypnotic interaction between players and instruments provide an intense live performance.
​Members and collaborators in the project include; Angela Chan (Tomorrow We Sail, Lanterns On The Lake), Owen Pegg (Hundred Year Old Man), Claire Brentnall (Shield Patterns), David McLean (Gnod, Tombed Vision Records), Aidan Baker (Nadja), Colin H. van Eeckhout (Amenra), Gareth Davis (Merzbow, Oiseaux-Tempete), Frédéric D. Oberland (Oiseaux-Tempete, The Rustle of the Stars, FareWell Poetry, FOUDRE!), Aaron Martin, Christine Ott, Jo Quail, TJ Fairfax.

Samstag, 29.9.2018 (ab 21 Uhr):
AX & SUNHAIR (D)

Aller guten Dinge sind drei, deshalb heute zum 3. Male:
Krautrock-Miniaturen von Leuten, die sich wirklich damit auskennen!
Ax Genrich, Gründungsmitglied der legendären GURU GURU spielt seine ultrapsychedelische Gitarre, Sunhair (Musiker & Labelbetreiber aus Würzburg) legt diverse Schichten schwebender elektronischer Spacesounds darüber und darunter!

AX GENRICH: electric guitar & effects; vocals
SUNHAIR: synths & effects

Sonntag, 30.9.2018 (ab 19 Uhr):
TITUS WALDENFELS (D)

Titus Waldenfels One-Man-Band
Western Swing, Blues & Exotika

Sontagskonzert – Beginn bereits um 19 Uhr!
Western Swing, Blues & Songs aller Art mit Gitarre, Geige, Banjo, Steel Guitar und Foot Bass spielt Titus Waldenfels aus München, der seit 25 Jahren on the road ist, mit Größen wie Embryo, Mal Waldron oder Eugene Chadbourne arbeitete, Monate lang in Texas lebte, Musik für Theaterproduktionen wie den ‚Komödienstadel‘ oder den ‚Varreckten Hof‘ von Georg Ringsgwandl machte und mit seinem umfangreichen Repertoire, seiner mühelosen Performance und direkten Kommunikation jedes Publikum begeistert.
Instrumentals mit der Kraft einer Bluesband, der Offenheit einer Jazzcombo und der Direktheit einer Straßenmusikkapelle: Das ist die Musik des Muenchner Musikers und Instrumentenbastlers Titus Waldenfels, der neben Gitarre, Geige, Banjo und Steel Guitar mit den Füßen einen einsaitigen Bass spielt.

Donnerstag,4.10.2018 (ab 21 Uhr): MINZE (D)

MINZE spielt Minimal Drone Boogie.
Die Musik hat den Charakter einer Installation. Meist scheint sie auf der Stelle stehen zu bleiben oder eine Phrase dreht sich schier endlos im Kreis und kann so von allen Seiten betrachtet werden. Luftholen und warten. Wie Angeln.
Minze kommt aus Hamburg und Berlin.

Mehr Live-TERMINE für 2018 bald!