Archiv Seite 3

Mai 2018 im Waggon

Der Mai ist gekommen! Und: statt vieler großer Worte über das Programm auch mal gar keine verlieren… geht auch!
Viel Spaß und wir sehen uns im Mai! gez. Wgg.

Montag, 30.4.2018 – Mxydxy 2018 – The party formerly known as Mxydxy

Montag, 30. April 2018 (ab 21 Uhr):
Mxydxy 2018 – The party formerly known as Mxydxy

Aus A wird X – sonst ändert sich nichts, wenn das Wildpop Sound System auch dieses Jahr zum Techno-Marathon in den Waggon am Kulturgleis in Offenbach einlädt. Hardcore-Samba, Trance-Jazz, Pseudo-Acid und Detroit-Techno vom Allerfeinsten bieten 2018 die Plattenleger um Horst Senegal, Bernd Thiele, HAL9000 und Michael Peter von Movida Records. Ergänzt wird der musikalische Wahnsinn durch einen exklusiven Liveact von Bodo Elsel, der das beste von Analog bis Digital bieten wird.

LET YOUR MINT BE FREE AND YOUR ACE WILL FOLLOW!

Sonntag, 29.4.2018 – Psychogene Welten II

Sonntag, 29. April 2018 (ab 21 Uhr):
Psychogene Welten II

Psychedelic- Psych -Psychobilly – Funkadelic Sounds.
DJ Harry Theteacher
entführt euch heute wieder ins Reich der psychodelischen Klangwelten. Kommt mit auf eine Reise durch die 60er, 70er und 80er – ganz ohne Drogen…. Achtung! Unerklärliche Phänomene wie Ufo-Sichtungen, Levitationen oder Bewustseinserweiterungen können zeitweise in Erscheinung treten. Also nichts für schwache Nerven.

Samstag, 28.4.2018 – Eröffnung der Feuerstelle und Discothèque Africaine

Samstag, 28. April 2018 (ab 20:30 Uhr):
Eröffnung der Feuerstelle und Discothèque Africaine

Es ist endlich & endgültig soweit, die Feuerstelle am Waggon wird eröffnet! In Kollaboration mit den firedancer GmbH, der Stadt Offenbach und der IG Metall gibt’s eine spektakulöse Einweihungsparty: Mit (äußerst kurzer-) Ansprache, einer funkenstiebenden Feuershow, afghanischer Musik mit Pouya Raufyan, einer Trommelsession am Feuer und exzellenter Tanzmusik von der Discothèque Africaine!

Boombastic african music served with a smile. Matz Ernst, Ramoswe & Horst Senegal are your hosts. Beware of Fire Dancers! Do not miss!

Freitag, 27.4.2017 – Jam Session 107

Freitag, 27. April 2017 (ab 21 Uhr): Jam Session 107

Letzter Freitag im Monat = Jam Session im Waggon für alle! Schlagzeug & P.A. stellen wir, Instrumente müsst ihr selber mitbringen! Let it be not leise.

Donnerstag, 26.4.2018 – THE MILLERS (D), support: THE STRAIGHT A (D)

Donnerstag, 26. April 2018 (ab 21 Uhr):
THE MILLERS (D), support: THE STRAIGHT A (D)

ACHTUNG: wegen Krankheit müssen DUO, die als Support-Band angekündigt waren, ihren Auftritt leider absagen!
In allerletztzter Minute spielen nun die Frankfurter THE STRAIGHT A („This is White Ass Riot Soul“) als Support Band!

THE MILLERS
Ob verdurstender Wüstenreiter auf erschossenem Pferd, ertrinkende Seemänner mit dem Herzen voller Hoffnung oder vom Schicksal wiedervereintes Liebespaar, dass vom 22-Tonner kurzerhand überrollt wird… The Millers berichten von all diesen Schicksalen in ihren feinen Indie-Rock-Songs mit gnadenloser Konsequenz, als würde es gerade jetzt in diesem Moment vor den Augen der Zuschauer abspielen. Die vier Herren aus der Frankfurter Gegend haben bereits Ende der 80er als unschuldige Jungs viele gemeinsame Stunden auf Bühnen im Rhein-Main Gebiet verbracht, bevor das raue Leben sie in alle Himmelsrichtungenverstreute. Nun haben Sie wieder zueinander gefunden. Um einiges an Lebens- und musikalischer Erfahrung reicher, treten sie erneut an, um die tragischen Protagonisten in den alten aber auch neuen Songs wieder aufleben zu lassen.

THE STRAIGHT A

Eine Rockformation, die den Begriff „straight“ im Namen trägt, dürfte bei vielen bereits damit bestimmte Vorstellungen wecken. Zum Beispiel: Pfeilgerader Sound und Verzicht auf überflüssige Schnörkel. Oder: Songtexte, die Gefühle ungeschminkt und geradeheraus ausdrücken
Die drei aus Frankfurt am Main und Darmstadt stammenden Musiker, die sich im Dezember 2005 zur Band The Straight A formierten, geben solchen Erwartungen Recht. In der klassischen Besetzung Gesang & Gitarre, Schlagzeug und Bass kreieren und performen sie Rocksongs mit dem erklärten Ziel, authentisch zu klingen und jederzeit rasch auf den Punkt zu kommen.
Für die entsprechende Marschrichtung bürgen schon die Einflüsse des Trios. Sie reichen von der krachigen Protopunk-Urgewalt der Stooges und MC5 über Rock-Klassiker wie The Who oder The Rolling Stones bis hin zu zeitgenössischen Größen dieser und verwandter Genres, etwa The (International) Noise Conspiracy, The Hellacopters und The Donnas.
Wer ganz auf komplexe Klangstrukturen eingeschworen ist, würde vielleicht zögern, den unverblümten Garagensound des hessischen Dreigestirns an einer „School Of Rock“ mit einer glatten Eins (englisch: Straight A) zu benoten. Doch jemand, für den Rock’n’Roll ein Lebensgefühl ausdrückt, wäre da nach Überzeugung des Trios weniger kleinlich. Wer hinter der präziseren Bedeutung des Bandnamens ein gewisses Augenzwinkern vermutet, liegt folglich nicht verkehrt – die wirklich gültige Bewertung überlassen The Straight A zuversichtlich ihrem Publikum.

This Is White Ass Riot Soul from The Straight A on Myspace.

Stay With Me from The Straight A on Myspace.

Sonntag, 22.4.2018 – RETROSPECIAL!

Sonntag, 22. April 2018 (ab 16 Uhr):
Weird Science vs Tanz Mit Dem Herzen : Retrospecial!
Live: GRGR (D)

Das Frankfurter Minimal-Urgestein „Tanz Mit Dem Herzen“ ist zurück und tut sich mit Weird Science zu einem kleinen Retro-Special zusammen. Unterstützt werden Alex (TmdH) und Mike (WS) von keinem geringeren als dem 8bit-Punk GRGR aus München, der ein feines Live-Set passend zu seinem kommenden Tape zusammenstellt und seine Gameboys zum Glühen bringt. Electropunk vom Feinsten!

Samstag, 21.4.2018 – Bashment Boogie Reggae Night

Wie jedes Jahr im Sommer seit … 2006 ? – gibts Reggae & Dancehall am Waggon mit Armagiddeon Sound! Heute: Die Eröffnung der Reggae-Saison 2018 im Waggon, natürlich wieder mit Armagiddeon Sound! Und ihren Gästen Andres Digital & Companheiro Leao! Ab 21 Uhr!

Freitag, 20.4.2018 – Kleine Slambühne im Waggon #7

Freitag, 20. April 2018 (ab 21 Uhr):
Kleine Slambühne im Waggon #7

Und zum siebenten Male wird zur kleinen Slambühne geladen! Es wird Textvorträge aller Art, Form, Farbe und Geschmacksrichtung geben. Die Wortkunst wird zelebriert, das Publikum unterhalten und das Bier getrunken werden. Moderiert wird das ganze erneut von Martin Weyrauch – Spoken Word Events.

Donnerstag, 19.4.2018 – GHOST FLUTE & DICE (DK)

Donnerstag, 19. April 2018 (ab 21 Uhr):
GHOST FLUTE & DICE (DK)

Ghost Flute & Dice ist das elektroakustisches Piano-Projekt des dänischen Pianisten und Komponisten Mikkel Almholt, der die letzten sieben bis acht Jahre damit verbracht hat, seine kleine Nische voller eckiger und gedrehter Klaviermusik zu bauen. Mit einer Kombination aus prepared strings, elektronischen Effekten und einzigartigen Spieltechniken wird das Piano von innen nach außen gedreht, um eine Soundkulisse zu erzeugen, die von Glitch, Noise und Alternative Rock inspiriert ist.

Sonntag, 15.4.2018 – Akustik Jam Session April 2018

Sonntag, 15. April 2018 (ab 16 Uhr):
Akustik Jam Session April 2018

Der Frühling zieht ins Land, die Akustik Jam Session ist wieder da! Verstärker immer noch verboten, jedes akustische Instrument herzlich willkommen!

Samstag, 14.4.2018 – Klirrbar Mini-Festival Day 2 – Live Edition

Samstag, April 2018 (ab 21 Uhr):
Klirrbar Mini-Festival Day 2:
Klirrbar Live-Edition 01/18

Höhepunkt unseres zweitägigen Mini Klirrbar Festivals!
In der ersten Ausgabe der Klirrbar-Live-Edition im Jahr 2018 präsentieren wir vier komplett unterschiedliche Experimentalmusiker, deren Musik zusammen dennoch wieder ein schlüssiges Ganzes ergibt!
SACHME entwickelt, u.a. mit Field Recordings aus tiefen Wäldern, dunkle Dark-Ambient-Klanggebirge, in denen es sich zu versteigen gilt. TARSUS verspricht nicht nur Glückseligkeit durch Disharmonie sondern hält Wort. ASAFOETIDA flüchtet sich tief in den Oszillatoren seines Modularsystems in Retro-futuristischen Eskapismus. Und RINUS VAN ALEBEEK – unser heutiger internationaler Gast aus den Niederlanden (ein umtriebiger Kassetten-Aktivist und Betreiber des famosen STAALTAPE-Kassettenlabels!) – bringt „ein paar Kassettenspieler mit und dann wird etwas Klangliches passieren“!

Freitag, 13.4.2018 – Klirrbar Mini-Festival Day 1 – DJ Edition

Freitag, 13. April 2018 (ab 21 Uhr):
Klirrbar Mini-Festival Day 1: DJ Edition „Fiftyone“

Der Auftakt zum zweitägigen Mini-Klirrbar-Festival: Das EIN BETT IM MINENFELD DJ-Team und ihr Gast-DJ charon49 mit Minimal, Cold Wave, Industrial, Noise, EBM, Dark Techno, Power Electronics, Witchhouse, Apocalyptic Folk! Ab 21 Uhr!

Donnerstag, 12.4.2018 – Filmabend

Donnerstag, 12. April 2018 (ab 21 Uhr):
Filmabend „Ohne Trauma keine Angst“

Kurzfilme über Leben inszeniert als Überleben. Und was vielleicht wirklich hilft. Könnte es sein, dass unsere Welt nicht so rational begreifbar ist, wie wir es uns so gerne einreden lassen? Dass Menschen, auch in Gemeinschaften, vielen vergangenen Ereignissen noch immer so hilflos gegenüberstehen, dass wir uns nur einbilden Macht über sie zu haben?
Werfen wir also einige vorsichtige Blicke auf Traumata, ihre Auslöser, Ursachen und betrachten unsere Welt mit all ihren Abartigkeiten als ein Labor der Heilung. Und schauen wir uns diese Welt im Zusammenhang von einigen der unzähligen Geschichten an, deren Verarbeitung uns Menschen schwer fällt. Um dann ein wenig leichter und nachsichtiger mit dieser Welt und uns umzugehen. Dabei kann dieser entspannte Kurzfilmabend sicher helfen. Ein Abend über unsere düsteren Seiten, mit einem optimistischen Blick. Keine Angst, es gibt dabei wie immer gute Unterhaltung, genug Pausen, zwangloses Gespräch und die Waggon-Theke zur Verpflegung. Kuratiert und präsentiert von Steff Huber. Die Liberation Movies Filmabende gibt seit 2012 einmal monatlich im Waggon am Kulturgleis Offenbach. Und 2018 erstmals gefördert von der HessenFilm und Medien.

Mittwoch, 11.4.2018 – KILL YOUR BOYFRIEND (I)

Mittwoch, 11. April 2018 (ab 21 Uhr):
KILL YOUR BOYFRIEND (I)

ACHTUNG! MITTWOCHSKONZERT!
Matteo (git/vocs) und Antonio (dr) kommen zurück in den Waggon! Mitreißender, düsterer Post-Punk aus Treviso, Italien!

„Kill Your Boyfriend is a two-piece band formed in 2011, Matteo Scarpa on guitar and vocals, and Antonio Angeli on drums. After having hot performed more than 80 gigs in top clubs and festivals, both in Italy and abroad, with The KVB, Zù, Zola Jesus, Civil Civic and others, the band published their last release „Ghosts“, the natural progression from their previous opus „The King Is Dead“. A new single „Ulrich“ was released the last December by Russian label „Other Voices Records.“