Archiv Seite 2

Dienstag, 23.7.2019 – MULTIBIRD (USA)

Dienstag, 23. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
SETH FAERGOLZIA‘S MULTIBIRD (USA)

Kein Sommer ohne ein Konzert mit unserem Lieblings-Hippie! Der umtriebige Antifolker aus New York kommt heute zusammen mit seinem Schlagzeuger – und unzähligen Songperlen aus seiner 20-jährigen Songwriter-Karriere mit seinen Bands Dufus / Multibird / Forest Creature / Heck Yup und 23 Psaegz !

Slimmed to a duo for the summer, Multibird’s core personnel of Seth Faergolzia (acoustic guitar, loops and vocals) and Shaun Jones (electric guitar, vocals, and percussion) are bringing their mind-bending musical experience to Offenbach’s own Waggon!
A given Multibird show can lead almost anywhere, from raucous foot-stompers to songs soft and careful, all the while anchored by Faergolzia’s enigmatic voice and captivating presence. Since forming in 2014, Multibird has created music hailed as “tender and calm” (New York Press) and “twisted and distorted” (Relix) in equal measure. Where Faergolzia’s critically-acclaimed avant-rock outfit, Dufus, shook up New York City in the ‘00s with punk-rock gymnastics and Captain Beefheart-esque abrasion, Multibird creates the communal amiability of a warm gathering around the hearth. Faergolzia has played stages in over 20 countries over 20 years and has made appearances at the End of the Road Festival UK, Greenman UK, Rockaway Beach Festival UK, Zappanale Germany, Hunsrück Open Air Germany, Haus der Kulturen der Welt Germany, Burning Woman Germany, One of a Million Festival Switzerland, Out in the Kraut Switzerland, Fringe Festival and much more. In addition, Faergolzia’s projects have played support for such acts as Animal Collective, the Yeahyeahyeahs, Kool Keith, Dan Deacon, Jeffrey Lewis, Moldy Peaches, Langhorne Slim, Frank Turner and loads more.

Sonntag, 21.7.2019 – Akustik Jam Session Juli

Sonntag, 21. Juli 2019 (16 Uhr):
Akustik Jam Session Juli

Offene Session für alle!
Aber nur Akustikinstrumente – Verstärker und Elektronik streng verboten!

Samstag, 20.7.2019 – Bashment Boogie Reggae Night

Sonntag, 20. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
Bashment Boogie Reggae Night

Wie jedes Jahr von Frühling bis Herbst: BASHMENT BOOGIE im Waggon!
Zur Juli-Bashment im Waggon sind BASSment Session bei Armagiddeon Sound zu Gast!

Freitag, 19.7.2019 – Sonic Interzone

Freitag, 19. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
„Sonic Interzone“ mit DJ Matz Ernst

Die Sonic Interzone, diesmal in der Monatsmitte!
House, Tech House, Techno, Bass mit DJ Matz Ernst.

Sonntag, 14.7.2019 – DJ Lupo tut es wieder

Sonntag, 14.Juli 2019 (ab 16 Uhr):
DJ Lupo tut es wieder

DJ Lupo geht heute Nachmittag wieder einmal auf musikalische Zeitreise zurück in die 1950er und 1960er Jahre mit ausgesuchten Perlen der Musikgeschichte jenseits der Hitparaden! Garage, Psych, Blues, Titishakers, Soul! Ausgeflippt, schön und eventuell ein bisschen schmutzig!

Samstag, 13.7.2019 – Klirrbar DJ Edition

Samstag, 13.Juli 2019 (ab 21 Uhr): Klirrbar DJ Edition
„Walking The Dog In Broccoli Forest“

Ausnahmsweise Samstags und dann gleich in den Brokkoliwald! Das EIN BETT IM MINENFELD DJ-Team und ihr heutiger Gast-DJ hirnlego spielen Minimal Synth, EBM, Dark Wave, Witchhouse, Dark Techno, Industrial, Power Electronics, Dark Folk etc! Die Game Lounge ist auch wieder am Start!

Freitag, 12.7.2019 – ACCATTONE (D) & KRATZEN (D)

Freitag, 12. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
ACCATTONE (D) & KRATZEN (D)

Gitarre, Bass und eine Drum-Machine, mehr braucht es nicht, um das ACCATTONE-Universum entstehen zu lassen. Aus räudigem Punk-Rock und glamourösem Disco-Trash entsteht hier Pop voller Seele! KRATZEN aus Köln bezeichnen ihre zurückgenommenen, repetitiven Rockstrukturen mit selbstreflektiven deutschen Texten zwischen frühen Blumfeld und International Music ziemlich treffend als “Krautwave“…

2019 – Der Juli im Waggon

Nanu, was ist denn das? Da haben wir ja offenbar vergessen, rechtzeitig den Juli-Programmflyer zu posten! Wir entschuldigen uns bei allen, die ihn bereits vermisst haben und reichen ihn hiermit nach! Der Juli im Waggon – lest doch selbst, was alles geht. Es ist richtig Sommer – wer also die komplette Packung Waggon-Magie haben will, kommt jetzt, denn besser als im Moment wirds nicht mehr! (Obwohl es selbstverständlich immer gut ist im Waggon, zu welcher Jahreszeit auch immer, klar!). Kommt rum! *Das WAGGON-Team*

Sonntag, 7.7.2019 – Mach Mal Langsam Express 2.1

Sonntag, 7. Juli 2019 (ab 16 Uhr):
Mach Mal Langsam Express 2.1

Auch diesen Sommer bietet unser transdimensionales Reisebüro die beliebten Sonderfahrten mit dem MML-Express erneut an. Wie gewohnt finden sie an ausgewählten Sonntagen statt…
Mit großer Freude halten wir auch in der neuen Saison in Offenbach um den Waggon und die Mainwiese am Kulturgleis ordentlich zu entschleunigen! Im Gepäck sind wie immer Mitbringsel aus hypnotischen Grooves, druckvollen Bässen und Melodien, die einmal um die Welt gebummelt sind! Die Reisefreude mit diesem hochentspannten „Fortbewegungsmittel“ teilen wir diesmal mit den Verbündeten vom Kollektiv Schöne Töne flipflop & Chuchi
!“

Samstag, 6.7.2019 – Sibylle & Yvette

Samstag, 6. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
Sibylle & Yvette „Musica frizzante“

Sibylle & Yvette im Waggon ENDLICH mal NICHT in der Sommerpause! Wilde Mischung aus Electro / Indie / 80ies / Trash – Jippiie!

Freitag, 5.7.2019 – Turmspringen VI

Freitag, 5. Juli 2019 (ab 21 Uhr):
Turmspringen VI „acid beach edition“

Laromas & Andromeda Funk spielen Techno und Acidtechno wie gewohnt auf Funktion-One Soundsystem im Waggon.

Sonntag, 30.6.2019 – Akustik Jam Session Juni

Sonntag, 30. Juni 2019 (ab 16 Uhr):
Akustik Jam Session Juni

Offene Session für alle! Aber nur Akustikinstrumente – Verstärker und Elektronik streng verboten!

Samstag, 29.6.2019 – Waggonfest mit Open Air Konzerten

Samstag, 29. Juni 2019

Ab 16 Uhr: Gemütliches Rumhängen am Waggon
- Kind & Kegel herzlich willkommen!
- Bring your own Picknickdecke!
- Habt ihr Wurst (gerne vegan), haben wir den Grill!
- Supportet den Waggon und kauft Getränke bei uns!
Feuerschale!
- Zur Dämmerung setzen wir die große Feuerschale in Betrieb!

Ab ca. 19 Uhr: Open Air Konzerte „(Peaceful) Battle of the Solo-Drums“
- AM Waggon: Konzerte mit den 2 interessantesten Solo-Drummer, die bisher im Waggon gespielt haben – unter freiem Himmel: SAWADA aus Japan spielt seine meditative Live-Performance „Snare drum solo“ und ANTEZ aus Frankreich sein minimalistisch/ schamanistisches Trommelstück „Continuum“ !

Ab ca. 22 Uhr: „German-Japanese-Super-Session“
- IM Waggon: eine Jam-Session mit Sawada am (Rock)-Schlagzeug und diversen lokalen Musikern aus Offenbach und Frankfurt.

Zum dritten Mal kommt es zum großen musikalischen CLASH zwischen dem japanischen Drummer Morihide Sawada und ausgewählten Musikern aus dem Umfeld der ‚Waggon‘-Szene.
Besucher der ersten beiden Sessions wissen, daß uns wieder hochdynamische, ausufernde und stets innovative ROCK-Improvisationen erwarten! Neben SAWADA am Schlagzeug freuen wir uns besonders, endlich wieder mal MAXIM ENGL live an der Gitarre präsentieren zu können – und kein bisschen geringer ist die Freude, endlich auch einmal LUPO und seine spacigen Theremin-Klänge in das Gesamtgeschehen intergrieren zu können!
All dies wäre aber trotzdem nur halb so cool, wenn wir nicht auch OLIVER KAIB an der Gitarre dabei hätten (….und seinen geilen Framus-E-Bass, den er dem WIRT leiht, der nämlich natürlich auch dabei ist!).

Die Session wird NACH den Open-Air- Solo.Performances von ANTES und SAWADA IM Waggon stattfinden (wegen der Lautstärke leider nicht draussen machbar) also ca. ab 22 Uhr!

Ihr könnt das einmalige Live-Spektakel live im Waggon miterleben – oder z.B. an der Feuerschale stehen und euch von den deutsch-japanischen Rockspektakel im Hintergrund beschallen lassen. So oder so: Waggonfest ist Waggonfest! Weil nämlich Sommer ist.

Freitag, 28.6.2019 – Jam Session #118

Freitag, 28. Juni 2019 (ab 21 Uhr):
Jam Session #118

Jeden letzten Freitag im Monat: Offene Jam Session für alle im Waggon! Anlage und Schlagzeug stellen wir, Instrumente und Verstärker bitte selbst mitbringen!

Sonntag, 23.6.2019 – Filmabend

Sonntag, 23. Juni 2019 (ab 19 uhr): Filmabend
„Down To Earth oder To the Moon“

Down To Earth oder To the Moon – ein Filmprogramm über Weltverbesserer.

Selten beim ersten Mal erfolgreich, oft verhasst, und doch in vielen Fällen eher beschenkt mit einer erfüllten, glücklichen Existenz, so stellen wir uns Weltverbesserer vor. Wo sie sind, wie sie sich zeigen, und wohin sie streben, das waren Leitfragen für den folgenden Juni-Filmabend. Wobei wie immer der assoziative Sprung von Film zum Film und eine bunte Filmabend-Dramaturgie den Vorrang vor einer systematischen Filmauswahl haben.

Es erwarten Euch mehrere kurze Erzählstücke, sowie dokumentarische und musikalisch/künstlerische Videos verschiedensten Charakters, u.a. auch die Kurzfilme „Das Möbiusband“ von Bekky Berg – die auch dabei ist – und „To the Moon“ von Max Dzidzuch und Max Hock, sowie Joe Bulla vom Mediencampus der Hochschule Darmstadt. Joe ist ebenfalls für ein Filmgespräch anwesend, so dass wir diesmal gleich über zwei Kurzfilme mit Beteiligten sprechen können.
Wie immer vortragsfrei und interaktiv mit Zeit für Gespräche – schaut vorbei beim LiberationMovies-Filmabend im ungewöhnlichsten und sympathischsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets!

Kuratiert und moderiert von Steff Huber.

Eintritt ist frei und die Getränke sind preiswert im Waggon. Diesmal beginnt der Filmabend wieder etwas früher zum gemütlichen Wochenendausklang am Sonntagabend. Und natürlich gibt es wieder ausreichend Pausen. Auch ein Zwischeneinstieg ist jederzeit möglich ;)

Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt. Mehr dazu auf der Website von Liberation Movies!