Programm

Sonntag, 10.12.2017 – FÄLLT AUS

Sonntag, 10.Dezember 2017 (ab 16 Uhr) –
FÄLLT AUS: „Shake Yer Booty“ mit Friar Tuck

Nicht die erste Sonntagsveranstaltung, die wegen Krankkheit im letzten Moment abgeblasen werden muss, aber vielleicht die letzte (in diesem Jahr zumindestens). VERANSTALTUNG FÄLLT AUS – DER WAGGON BLEIBT GESCHLOSSEN!
----------------------------------------------------------------
Wer will, kann auch gerne noch dazu den (ursprünglich angekündigten) Moneymaker schütteln, auf jeden Fall gibt’s heute ziemlich hüftbetonten Sunday House vom New Yorker DJ Friar Tuck, der bei uns seinen Geburtstag feiert und einem weiteren Gast-DJ, von dem wir noch nicht wissen, wer das ist.

Samstag, 9.12.2017 – The Dub Lab

Samstag, 9. Dezember 2017 (ab 21 Uhr):
The Dub Lab

Das erste offizielle Dub Lab findet im Waggon statt, ein Laboratorium für deepestes Gebräu zwischen Lee Scratch Perry und weirder Elektronik. Hosted by Mixmaster Signal Flow, additional tunes by Bo, beide quasi Spezialisten vom Armagiddeon Sound-System. Unterstützt werden sie an der Melodika von Dr. Z – DJ & Producer, und anderen Musikern (tba), und als erstem elektronischen Stargast DUB MAIER aka Bud Maier. Dem ein oder anderen mag diese legendäre Gestalt noch als eine Hälfte von Szkn Zacken bekannt sein, viel mehr kennen ihn aber vermutlich als Producer eines ebenfalls recht entspannten Gebräus namens Offenbacher Bier. Zur Premiere des Dub Lab wird dieses Team einen äußerst süffigen, tanzbaren und improvisationsfreudigen Flow in den Waggon bringen!

Freitag, 8.12.2017 – White Noise Xmas

Freitag, 8. Dezember 2017 (ab 21 Uhr) –
„White Noise Xmas“ Klirrbar DJ-Edition

Ein Bett Im Minenfeld und Gast-DJ Das ganzheitliche System. Dark Wave, Post Punk, Industrial, EBM, Power Electronics uvm…
+ Super Smash Bros Melee Lounge
+ Plätzchen
+ Geschenke

Sonntag, 3.12.2017 – „Traumhafter Vorlesenachmittag“

Sonntag, 3. Dezember 2017 (ab 21 Uhr):
„Traumhafter Vorlesenachmittag“

Winterzeit = Vorlesezeit finden wir auch dieses Jahr und laden wieder zu einem literarischen Vorlesenachmittag in den Waggon ein! Heute beschäftigen sich die vorgelesenen Texte mit Träumen aller Art! Heißgetränke und Plätzchen gibt’s auch, ist das nicht traumhaft?

Samstag, 2.12.2017 – „Lucky Loops“

Samstag, 2. Dezember 2017 (ab 21 Uhr):
„Lucky Loops“

Techno & House vong Musik her – mit Bodo Elsel, Sascha Appel und HAL9000!

Freitag, 1.12.2017 – Matz Ernst: „Last Dance 2017“

Freitag, 1. Dezember 2017 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst: „Last Dance 2017“

Zum letzten Mal in diesem Jahr bittet Matz Ernst zum Tanz in den Waggon. Zwischen Elektronik und Gitarren ist diesmal alles drin – aber immer mit dem Quentchen Einzigartigkeit.

2017 im Waggon: Dezember!

Hohoho: Schon wieder Winter, Jahresende, Festtage – und der Waggon-Endspurt! Wie immer hat der Waggon auch dieses Jahr bis kurz vor Weihnachten noch geöffnet, bis die große DJ-All-Star-Party uns alle am 23.12. in die Winterpause entlässt.
Ja, auch 2018 herrscht im Januar/Februar im Waggon wieder Winterpause – die aber bekanntlich – so es das Wetter zulässt – gerne durch kurzfristig angekündigte Sonderveranstaltungen aufgelockert wird. Entsprechende Ankündigungen findet ihr hier oder auf unseren facebook-Seiten, wenn es euch nicht eh die Sperlinge auf dem Dach verraten werden!
Bis dahin gibt es aber noch ein paar gute Gründe, auch im Dezember den Waggon zu besuchen. Welche das sind, steht hier unten!
Viel Spaß wünscht das Waggon-Team!

Donnerstag, 30.11.2017 – HI TERESKA & JACK MOVES

Donnerstag, 30. November 2017 (ab 21 Uhr):
HI TERESKA (D), Special Guest: JACK MOVES (CAN)

ACHTUNG: WEGEN KRANKHEIT MUSS DAS HUELSE-KONZERT LEIDER ABGESAGT WERDEN – HI TERESKA & JACK MOVES SPIELEN ABER WIE ANGEKÜNDIGT!!!!

HI TERESKA ist eine deutschsprachige Emo/Punk/Pop/Rockband aus Wassenberg, die gerne mal mit den Boxhamsters oder EA80 verglichen wird. Sie formte sich aus Mitgliedern der Band Einleben. Die erste CD „Winter im Herzen“ wurde mit einer Menge neuer Ideen und mit weiblicher Stimme veröffentlicht. Nach dem Ausstieg der Sängerin sind die guten Ideen geblieben, aber das Mikro wurde selbst in die Hand genommen. Seit dem sind HI TERESKA nun 2 Gitarren, Bass & Schlagzeug, nun aber mit zweimal männlichem Gesang.


JACK MOVES

Als erfrischende Abwechslung zu einem gewöhnlichen Punkrock/Postpunk-Doppelkonzert präsentieren wir (vor oder zwischen den Bands, wissenmer noch nicht) mit JACK MOVES aus Toronto einen Acapella-Künstler, der seine Stücke aus Vocal-Loops zusammensetzt, die er live vor Ort einsingt:

Sonntag, 26.11.2017 – Lyrik am Kulturgleis

Sonntag, 26. November 2017 (ab 17 Uhr): „Lyrik am Kulturgleis“ Lesung mit Xenia Hügel, musikalisch begleitet von Dani Arnold

Die Lyrikerin Xenia Hügel präsentiert mit ihrem dritten Poesie-Werk „Bruchstücke des Glücks“ ein Buch voll glücklicher Momente.
Das Buch „Bruchstücke des Glücks“ erscheint im Oktober 2017 bei PYRAMIDIS Audio – Sound & Media.
Die neuen Gedichte der Poetin befassen sich auf emotionale Weise mit dem schönsten Streben der Welt. Eine individuelle Wahrheit und reale Wirklichkeit. Xenia Hügel vermittelt die Konzentration auf das Glück. Man subtrahiere die Angst und das Glück bleibt. Das Denken und Fühlen sollte auf das Positive ausgerichtet sein. Die Leserinnen und Leser können die Glücksgefühle, die Wahrheit, nachempfinden und sind versucht, dem Glück entgegen zu gehen. Xenia Hügel zeigt in gefühlten Bildern das kleine und große Glück, kommen Sie mit auf diese Reise.

Musikalische Begleitung: Dani Arnold spielt, singt und liebt Songs, die abseits des Mainstreams und der ausgetretenen Pfade gängiger Coverversionen liegen. Zu ihren Vorbildern gehören Singer/Songwriter wie Jason Mraz – unüberhörbar ist sein Einfluß auf die Art, wie sie sich selbst mit oftmals percussivem Touch an der Gitarre begleitet. Ihr Stimme klingt unverwechselbar, warm und voller Seele. Inhaltlich ist allen Songs gemein: die wenigsten sind Liebeslieder im eigentlichen Sinne, sie handeln von der Wertschätzung des Lebens, enthalten bewegende und inspirierende Phrasen mit einer positiven Botschaft und einer starken Betonung auf die Freiheit und Individualität.
ACHTUNG: Ab 17 Uhr!

Samstag, 25.11.2017 – HAZEY SHADES (D) & ZEMENT (D)

HAZEY SHADES

Samstag, 25. November 2017 (ab 21 Uhr):
HAZEY SHADES (D) & ZEMENT (D)

Großes Krautrock/Psychedelic Live-Special im Waggon!

Hazey Shades sind eine Band aus Aschaffenburg die in ihrer freien Jam-Besetzung aus Bass, Gitarre und Schlagzeug ihren Favoriten aus früheren Jahren nachspüren und Blues- und Psychrock mit Krautrock in Berührung bringen, um sie in der blitzhellen Weite ein flächiges Wabern erzeugen zu lassen, das saftig in die Beine geht!

Zement

Bei diesem Duo geht es weniger um einen anorganischen Baustoff, als vielmehr um das kontrolliert improvisierte (Ab-)Driften in jambasierter Form. Mehr um analog trifft digital als um Schüttgut.Repetitiv krautige Klänge treffen auf psychedelische Sounds, Drones auf Noise und Elektronisches. Mal druckvoll nach vorne, mal auf einen Ton, eine Idee konzentrierend. Zement sind eine neue Band aus Würzburg. Zement sind auch der instrumentale Versuch etwas Anderes zu wagen, Altes einzureißen und wieder neu zusammenzusetzen. Zur Herstellung dieser Mixtur halten Schlagzeug, Gitarre, Synthesizer, Sampler und diverse andere Klangmaterialien Einzug um am Ende hoffentlich im Orbit zu landen.

Freitag, 24.11.2017 – Jam Session # 104

Freitag, 24. November 2017 (ab 21 Uhr):
Jam Session # 104

Wie heißt es so schön bei uns?
„P.A und Schlagzeug stellen wir, für den Rest sorgt ihr!“ Nachdem es ja bereits vor zwei Wochen eine Einweihungausfalls-Ersatz- Jam-Session ohne Schlagzeug gab, ist dieses heute Abend wieder am Start! Von daher könnte es wieder laut werden!

Donnerstag, 23.11.2017 – Filmabend

Donnerstag, 23. November 2017 (ab 20 Uhr):
Filmabend -„Augen auf und durch“

Ein LIBERATION MOVIES-Filmprogramm über Antrieb. Kuratiert, präsentiert und moderiert von Steff Huber.

Was treibt uns an und wohin? Wir alle reisen, durch’s Leben und durch die Welt, bewegen uns angetrieben von eigenem oder fremdem Antrieb, oder wir lassen uns treiben … voller Energie fahren wir durch die Welt, gesteuert oder ungesteuert und sehen uns den Lauf der Dinge an. Dieser hat wiederum seinen eigenen Antrieb. Der Filmabend wirft zahlreiche Blicke darauf und wechselt dabei die Perspektive. Das Fahrzeug des Antriebs wird von Außen und von Oben zu sehen sein. Und der Blick geht nach vorne oder aus dem Beifahrerfenster. Dazwischen ist dann Zeit für Gespräch und Getränk – oder die Zigarette vor dem Waggon. Ein Abend der Perspektiven und der Bewegung, mit vielen kurzen und einigen längeren Kurzfilmen, meist musikalisch untermalt.
Und auch unser „Licht-Antrieb“ ist neu: wir haben einen brandneuen Projektor, der zum ersten Mal eingesetzt wird!

Wir beginnen um 20:00 Uhr, gegen 20:30 Uhr startet das Hauptprogramm. Wie immer bietet der Waggon-Filmabend Inspiration durch Diversität und Zeit für das gepflegte gemeinsame Gespräch. Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf neue Gedanken bringen. Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

Sonntag, 19.11.2017 – Konzert fällt aus!

Sonntag, 19.November 2017 –
FÄLLT LEIDER AUS: GHOST FLUTE & DICE (DK)

KONZERT IST ABGESAGT! KEINE VERANSTALTUNG IM WAGGON AM 19.11.2017! Angesichts der November-Temperaturen bieten wir auch kein Ersatzprogramm an.
ALSO: AM SONNTAG BLEIBT DER WAGGON GESCHLOSSEN!

Samstag, 18.11.2017 – Discothèque Africaine

Samstag, 18. November 2017 (ab 21 Uhr):
Discothèque Africaine

Lasst euch von afrikanischer Tanzmusik das Herz und die Hüfte wärmen und schaut am Samstag ab 21h im kuscheligen Waggon vorbei. Musik aus allen Teilen Afrikas, von traditionell bis brandaktuell. Winter adé mit Discothèque Africaine.

Freitag,17.11.2017 – Carsten Meininger & Strobel

Freitag, 17. November 2017 (ab 21 Uhr):
Carsten Meininger & Strobel

A very warm welcome! Carsten und Strobel versprechen uns einen Stilmix aus Techno, Minimal, House und Electronic. Na denn – let’s groove!