Krisen-Waggon

Waggon trotz Krise!

Bilder Hosting

Es ist leider ziemlich schwierig für den Waggon, unter den aktuellen Auflagen zu öffnen. Auf jeden Fall können wir drinnen nichts veranstalten (oder nur für maximal 2 Gäste…). Deshalb versuchen wir, uns draußen – entlang des Kulturgleis – etwas auszubreiten.
Ganz still, leise und ohne Veranstaltungsankündigung haben wir vergangenes Wochenende – nach über zwei Monaten Zwangspause – ein kulturelles Test-Experiment begonnen. Es hat den etwas sperrigen Titel: „Ist Kultur auf Abstand möglich und kann Klang diese Räume partizipativ verbinden?“

Musikveranstaltungen mit Beschallung durch elektronisch verstärkte Musik sind uns zwar z Zt. immer noch nicht gestattet , aber wir experimentieren herum mit den wenigen Möglichkeiten, die uns bleiben…. Z.B. mit DJs, die im geschlossenen Innenraum leise auflegen und deren Musik wir gleichzeitig übers Internet streamen, wo ihr sie dann draußen vor dem Waggon mit eurem Handy empfangen könnt…

Solche – oder ähnliche – Experimente werden wir auch an den kommenden Wochenenden ausprobieren, jeweils Samstags und Sonntag zwischen 15 und 21 Uhr! Wer den Waggon vermisst, hat hier nun endlich Gelegenheit für ein – wenn auch distanziertes – Wiedersehen – unter Berücksichtigung all der allgemein üblichen Hygieneauflagen natürlich nur… Kommt vorbei – wir freuen uns sehr auf euch! *Das Waggon-Team*

Bilder Hosting


0 Antworten auf „Krisen-Waggon“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = eins