Freitag, 25.10.2019 – BendMakeChange2019, erster Abend

Freitag, 25.Oktober 2019 (ab 19 Uhr):
BendMakeChange2019, erster Abend

“Politics of Blockchain“ unter diesem Titel firmiert das Programm der BendMakeChange2019. Änderungen wie immer vorbehalten, Eintritt gegen freiwillige Spende. Die Talks am Samstag (26. Okt.) und die Workshops am Sonntag (27. Okt.) finden zum ersten Mal im Commons Cafe des neuen Heimcomputer & Konsolenmuseum Digital Retro Park in der Offenbacher Fußgängerzone statt. Die außergewöhnlichen elektronischen Konzerte am Freitag- und Samstagabend sowie der musikalische Ausklang am Sonntagnachmittag gibt es wieder im Waggon am Mainufer zu hören und zu sehen!

Mehr Infos zum Festival: Hier!

Das Konzert-Programm im Waggon am Kulturgleis:

Freitag, 25.10.2019:

19:00 Uhr – DUO
DUO SOLO ist das “sehr gute Electronic Bump Core-Ensemble” von Theorie­koor­di­na­tor DJ Vollkasko (superstar rotation bei radiox.de). Er und sein Musikalischer Leiter untersuchen in ihrer neuen Arbeit “ die intrin­si­schen Beziehungen zwischen und und ihren disruptiven soziokulturellen Impakt.” Wem das als Inhaltsangabe nicht reicht, bie­tet DJ Vollkasko noch ein paar Fan-Meinungen an: “Pretty original, weird and spacey“ — “Ver­mut­lich etwas zu eigen für die große Masse“ — “Potential auf jeden Fall!“ — “Got their tunes stuck in my head. It also could be my tinnitus.“ — “Fast so geil wie Fraktus“.
Bandcamp
Facebook

19:40 Uhr: Siegfried Kärcher; Glitch the Blockchain!
Mit einem virtuellen audiovisuellem block­chained Content Setup lässt der Frank­furter Medienkünstler Siegfried Kärcher (*1974) Bild- und Klangwelten entstehen. Durch Fehler im System entstehen hörbare und sichtbare Glitches, die das System kolla­bieren lassen.
Homepage

20:20 Uhr: LDX#40
“LDX#40 macht seit über 20 Jahren C64-Soundscapes, angereichert mit Resten von der Sampling-Müllhalde, akustischen Inter­ventionen und gelegentlichen Feld­auf­nah­men.“ Bliebe noch hinzu zu fügen, dass er das auf ziemlich düsterwohlklingende bis Bass-lastige Art und Weise tut!
Homepage

21:10 Uhr – Amigos del Autobus
Selten, dass man nur ein Stück einer Band kennt und rein auf Empfehlung bucht. Das eine Stück hat es allerdings in sich und lässt ganz schön zackigen Synthpunk erwarten, oder, in der genregerechten Wortwahl der Band formuliert: “Gitarrengeschredder, eine Synthesizerschlacht und einfallslose Drumloops mit Texten auf die vermutlich niemand gewartet hat. Peng, Peng, Peng.“ Klingt vielversprechend? Klingt vielversprechend, und das wohl auch live sehr gut, sagt die Empfehlung.

21:50 Uhr: Material­einschüchterung
Materialeinschüchterung als Hauptact am BMC? Aber ja, das Experimentalprojekt von Waggon & Labelmacher Torstn Kauke und dem Musiker Oliver Kaib hat sich, insbeson­dere zusammen mit Drummer Sebastian Alexander, zu einer veritablen Liveband ge­mausert. Das auch deshalb, weil die ver­sier­ten Herren zwar mit allerlei experi­men­teller bis selbst­gebauter Elektronik ganz er­staun­lich schräge Soundscapes erschaffen, gleich­zeitig aber auch versiert genug sind, keinem eventuell dabei auftauchendem Groove aus dem Weg gehen zu müssen. Ganz im Gegen­teil sogar – was dazu führt, dass die Grenze von unbe­rechen­barer Klang­collage zu ek­sta­tischem Kraut­rock­kracher geradezu spielerisch überflügelt wird.
Bandcamp
Facebook


0 Antworten auf „Freitag, 25.10.2019 – BendMakeChange2019, erster Abend“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = sieben