Mittwoch, 20.6.2018: NOSEHOLES (D

Mittwoch, 20. Juni 2018 (ab 21 Uhr):
NOSEHOLES (D)

Noseholes aus Hamburg spielen durchgeknallten No Wave, der aus der Zeit fällt. “Ein funky Schlagzeug, Bass und Gitarre bilden das Fundament, auf dem seltsame Synthesizer wabern, Proto-Rap-Texte in unverständlichen Sprachen vorgetragen werden und Saxophonen nach Free-Jazz-Manier auch der undenkbarste Ton abgerungen wird“ schreibt die SPEX – und wir glauben ihr!

Was bei ihrer EP noch an „eine abgefahrene Reise zum Jazz der gar keiner ist (Fake Jazz)“ erinnerte, wird auf der neuen Platte nun endgültig von der Disco Variante des Post Punk / No Wave abgelöst. Tanzbare, eingängige Underground Hits ( Styling, Danger Dance, Lush Box) mischen sich mit experimentellen Songs die Komische Sprachen (Yelzins Affair), ein No Wave Grumble Rap (Ex Driver) und nervenzerfetzende Saxofon Improvisationen (Aspirin Nation) enthalten. Tagediebe und Minimalisten an Instrumenten, Effekten, Bongos, Saxofon und Trompete. Fremdartige Elemente der Tanzmusik.


0 Antworten auf „Mittwoch, 20.6.2018: NOSEHOLES (D“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + vier =