Archiv für Januar 2018

Samstag, 27.01.2018 – Live Session mit der Waggon-Session-Band

jamband_jan_18

Samstag, 27. Januar 2018 (ab 21 Uhr):
Live Session mit der Waggon-Session-Band

Die Waggon-Session-Band spielt live!
Heute gibt es ausdrücklich KEINE offene Jam-Session im Waggon – sondern eine Live-Session mit der Waggon-Session-Band, bestehend aus den Veteranen, die nun seit bald 10 Jahren an den Sessions im Waggon teilnehmen. Heute können die mal den ganzen Abend zeigen, was sie so drauf haben… Wir rechnen mit packenden und unterhaltsamen Rock’n’Roll-, Blues- und Punk-Improvisationen (- wundern uns aber auch nicht, wenn es dann etwas ganz anderes wird…).

Open Mic!
Trotz der feststehenden Session-Band gibt es auch heute die Möglichkeit, sich ins musikalische Geschehen einzubringen, wenn man den Mund aufmacht – unsere beiden Mikrofone stehen allen Sängern, Vokalinterpreten, Rappern und Schreihälsen zur freien Verfügung!

Freitag, 26.01.2018 – Matz Ernst

Freitag, 26. Januar 2018 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst „Sonic Interzone“

Ja, es ist immer noch Winterpause.
Aber zum Glück gibt es ja Ausnahmen :)

Der Waggon öffnet seine Pforten am Freitag und Resident-DJ Matz Ernst weiht seine neue Veranstaltungsreihe SONIC INTERZONE ein. Musikalisch ist, wie gewohnt, ein breites Spektrum geboten, wobei der Schwerpunkt sich auch mal verschieben wird. Diesmal legt Herr Ernst das Augenmerk auf Disco, Dub, Kraut, Psychedelic und deren Mutationen. Let’s Dance.

Sonntag, 21.01.2018 – SETH FAERGOLZIA (USA)

Sonntag, 21.01.2018 (ab ca. 19 Uhr):
SETH FAERGOLZIA (USA)

SONDERTERMIN IM JANUAR!
Seth Faergolzia (New York) macht im Januar / Februar seine jährliche Europa-Runde mit seinem neuen Album „High Diver“ im Gepäck und schaut natürlich auch wieder im Waggon vorbei!

Dieses Mal mit einer anderen Art von Konzert! Er wird einen abwechslungsreichen Querschnitt durch seine 20-jährige Songwriter-Karriere mit Dufus / Multibird / Forest Creature / Heck Yup und 23 Psaegz spielen, aber uns auch seine neue Technik des „loop paintings“ näher bringe, bei der er mittels Looper und Pinsel simultan eine Klanglandschaft und ein Gemälde schaffen wird.

ACHTUNG, SONNTAGSKONZERT: BEGINN CA. 19 UHR!!