Donnerstag, 23.11.2017 – Filmabend

Donnerstag, 23. November 2017 (ab 20 Uhr):
Filmabend -„Augen auf und durch“

Ein LIBERATION MOVIES-Filmprogramm über Antrieb. Kuratiert, präsentiert und moderiert von Steff Huber.

Was treibt uns an und wohin? Wir alle reisen, durch’s Leben und durch die Welt, bewegen uns angetrieben von eigenem oder fremdem Antrieb, oder wir lassen uns treiben … voller Energie fahren wir durch die Welt, gesteuert oder ungesteuert und sehen uns den Lauf der Dinge an. Dieser hat wiederum seinen eigenen Antrieb. Der Filmabend wirft zahlreiche Blicke darauf und wechselt dabei die Perspektive. Das Fahrzeug des Antriebs wird von Außen und von Oben zu sehen sein. Und der Blick geht nach vorne oder aus dem Beifahrerfenster. Dazwischen ist dann Zeit für Gespräch und Getränk – oder die Zigarette vor dem Waggon. Ein Abend der Perspektiven und der Bewegung, mit vielen kurzen und einigen längeren Kurzfilmen, meist musikalisch untermalt.
Und auch unser „Licht-Antrieb“ ist neu: wir haben einen brandneuen Projektor, der zum ersten Mal eingesetzt wird!

Wir beginnen um 20:00 Uhr, gegen 20:30 Uhr startet das Hauptprogramm. Wie immer bietet der Waggon-Filmabend Inspiration durch Diversität und Zeit für das gepflegte gemeinsame Gespräch. Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf neue Gedanken bringen. Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.


0 Antworten auf „Donnerstag, 23.11.2017 – Filmabend“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × eins =