Donnerstag, 18.5.2017 – GRIMÉNY (D)

Donnerstag, 18. Mai 2017 (ab 21 Uhr):
GRIMÉNY (D) & SOMNIAFERUM (D)

GRIMÉNY sind ein Experimental-/Math-Rock Triumvirat aus Berlin, Köln und Dresden. Ihr Album „Die Große Enttäuschung“ trägt Berge ab und lässt Flüsse verdorren. Dissonante Taktarten werden ausgewrungen und Splitter des Weltenalls, diffuse Emotionen und Anachronismen zu einem neuen Glauben – der großen Enttäuschung – verkeilt. Grimény betreiben Raubbau an sich selbst und präsentieren ihr frisch erschienenes erstes Album. Geboten wird Ihnen, geneigter Zuhörer, ein instrumentales Sperrfeuer dunklen, atmosphärischen Weltall-Mathrocks, ein konstantes Gefühl von Anspannung und ein Meer von Okkultismus, der zu gemeinsamer Aufgabe einlädt.
Ein musikalischer Abend voller Widersprüche und Zwiste erwartet sie, werter Gast. Oder dürfen wir schon Freund sagen?

Support: Somniaferum

Hinter dem geheimnisvollen Namen Somniaferum steckt der Frankfurter Ambient- und Post-Rock-Künstler Alexander Hagen. Sein Œuvre umfasst mehrere EPs und Remixe, die vor allem in asiatischen Post-Rock-Kreisen großen Anklang fanden. Bei seiner Live-Premiere wird zur Einstimmung in den Abend ein schwebendes Ambient-Set zu hören sein.


0 Antworten auf „Donnerstag, 18.5.2017 – GRIMÉNY (D)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = drei