Donnerstag, 11.5.2017 – ephemeroL (D), Special Guest: ALAHUTA (F)

Donnerstag, 11.Mai 2017 – ephemeroL (D),
Special Guest: ALAHUTA (F)

Nachdem es 2016 nicht geklappt hat, greifen wir eine liebgewordene Tradition wieder auf und präsentieren: das ausgiebige ephemeroL-Konzert im Waggon! Lauter, schwerer und mächtiger denn je!
ephemeroL wurden 2003 in Frankfurt von Maxim Engl (Gitarre, Loops), Roger Eckhardt (Bass, Electronics) und Peter Prochir (Drums, Electronics) gegründet, um Minimalismus und laute Gitarren zu verbinden. ephemeroL spielen mittlerweile eine schwere und langsame Instrumentalmusik zwischen Drone, Noise-, Postrock, Doom-, Postmetal und Experimental Rock. Einflüsse? Vielleicht SLINT, GORE, MELVINS und frühe MOGWAI, vielleicht aber auch nicht…

Special Guest: ALAHUTA (F)
ALAHUTA, ehemals ein Soloprojekt von Aurélie Vivier (mit dem sie bereits 2012/2014 im Waggon auftrat) ist erstens zu einem epischen Dark Ambient/Drone/Noise Trio herangewachsen (weiterhin mystisch-verspielt, aber teilweise ziemlich heftig, siehe Video!), zweitens mit einem neuen Album auf Tour und deshalb drittens heute Abend Spezial-Gast im Vorprogramm von ephemeroL, deren Drone-Rock sie mit ihrem Sound unserer Meinung nach perfekt ergänzen!

alahuta from alahuta on Vimeo.


0 Antworten auf „Donnerstag, 11.5.2017 – ephemeroL (D), Special Guest: ALAHUTA (F)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei − = eins