August 16 im Waggon

Langsam reicht’s aber! Nachdem es nun zum sechsten Male in diesem Jahr zur Total-Überschwemmung der Mainstraße (und damit unserer Toiletten und unseres Lagers) kam, sind wir echt bedient und des Schlammschippens müde! Daß das Wochenende vom 22. – 24.7. 2016 wegen Überschwemmung (bzw. des damit verbundenen Totalstromausfalls im Waggon) komplett ausfallen musste, steht auf der Liste unserer negativen Waggon-Erinnerungen ziemlich weit oben. Und leider müssen wir wegen der unberechenbaren Wetterlage und der berechenbaren Situation der Kanalisation in der Mainstraße (hoffnungslos!) auch weiterhin mit der drohenden Flutgefahr leben…
Okay – genug gejammert, jetzt sind wir wieder lustig! Herzstück unseres August-Programms ist ganz klar unsere Film/DJ-Reihe „Die Welt im Waggon“, die wir anlässlich der „Tage der Industriekultur 2016“ in der Woche vom 15. bis 21.8.2016 im Waggon ausrichten werden! Unter dem Titel „Kleine Dinge – Große Wirkung“ präsentieren wir allabendlich den ersten Dokumentarfilm über den Waggon und seine internationalen Gäste aus aller Welt. Anschließend nehmen euch verschiedene DJs vom Fach in die unterschiedlichsten musikalischen Länder, Regionen und Kulturkreise mit und spielen Musik für euch, wie ihr sie wahrscheinlich noch nie (oder wenigstens noch nie so) gehört habt! Mehr zu unserer „Die Welt im Waggon“-DJ Reihe findet ihr genau hier. Kommt vorbei, wir freuen uns und es wird schön – und etwas zu lernen gibt es auch noch! Das Waggon-Team

P.S. – Und auch an dieser Stelle sei noch mal drauf hingewiesen: dieses Jahr gibt es dank der fleißigen Unterstützung vom Waggon-Verein keine Sommerpause im Waggon! Wir sind jedes Wochenende für euch da – …jedenfalls bis zum nächsten Hochwasser (womit sich der Kreis in diesem Text geradezu klassisch schließt!)…