Archiv für Dezember 2014

WINTERPAUSE im Waggon

WINTERPAUSE im Waggon.

Zwischen den Jahren und ein paar Tage länger bleibt der Waggon während unserer Winterpause geschlossen. Wir warten erst einmal ab, wie sich der Winter in den nächsten Wochen so verhält, damit wir keine Wiedereröffnungsfeier mit zugefrorenen Toiletten (wie 2012 erlebt!) veranstalten müssen… Ein Click auf unsere Vorschauseite reicht aber schon aus, um zu sehen, dass bereits die ersten Konzerttermine für 2015 feststehen und es demnach schon am 16.1.2015 mit einem Konzert mit SFERICS und MØDI (beide aus Berlin) weitergeht. Also in knapp 3 Wochen! Solange müsst ihr halt irgendwie durchhalten! Wir freun uns auf das neues Waggonjahr mit euch!
Das freundliche Waggon-Team
(und die eifrigen Helferschlümpfe vom Waggonverein!)

Dienstag, 23.12.2014 – DJ ALLSTAR Abschlussparty inkl. großer Waggontombola

Dienstag, 23. Dezember 2014 (ab 21 Uhr):
DJ ALLSTAR Abschlussparty (inkl. großer Waggon-
tombola)

Auch dieses Jahr beschließen wir die Waggonsaison wieder mit einem rauschenden Jahresabschlussfest! Zur DJ Allstar Party haben wir wieder die besten, klügsten und schönsten Waggon-DJs zu einem gemeinsamen DJ-Set eingeladen, das bis tief in die Weihnachtsnacht hinein gehen wird! Nebenher gibt es auch wieder die große WAGGONTOMBOLA mit mehr schönen und wertvollen Preisen denn je ! (…und unsere berühmten Feuerzangenbowle, damit ihr auch garantiert mit dickem Kopf am nächsten Morgen aufwacht – als kleines Weihnachtspräsent sozusagen).

LOSE FÜR DIE WAGGONTOMBOLA sind noch an der Waggontheke erhältlich

(LETZTE WAGGON VERANSTALTUNG in 2014 – das ist klar, oder?

Samstag, 20.12.2014 – Steffen Willems‘ Clubwagen #15

Samstag, 20. Dezember 2014 (ab 22 Uhr):
Steffen Willems‘ Clubwagen #15
Mit Gast-DJ!


Die Clubveranstaltung mit Kultstatus
– aktuelle und amtliche House und Techno-Sounds vom Mann, der sich damit auskennt, Steffen Willems. Auch zur letzten Clubwagenfahrt des Jahres wieder mit DJ-Gast. Dies ist heute der MANN, DER NICHT GENANNT WERDEN WILL. Also tun wir ihm den Gefallen und lassen uns überraschen!

ACHTUNG: Beginn ab 22 Uhr!!!

Freitag, 19.12.2014 – Jam Session 70

Freitag, 19. Dezember 2014 (ab 21 Uhr):
Jam Session 70

Alle Verstärker auf elf bei der letzten großen Jam Session des Jahres. Instrument mitbringen, anschließen, abrocken (oder -jazzen) bei den wilden wie legendären Waggon-Freestyle-Improvisationen! Wer ist mit dabei?

Sonntag, 14.12.2014 – Kreativmarkt im Waggon (mit DJ Vollkasko)

Sonntag, 14. Dezember 2014 (ab 15 Uhr):
Kreativmarkt im Waggon (Musikalisch
weihnachtlich untermalt von DJ Vollkasko)

Kunst, Kreatives und Leckereien! Genau das Richtige, um ausgefallene Weihnachtsgeschenke zu kaufen und sich dabei nicht durch irgendwelche überfüllten Geschäfte zu zwängen. Guckt erstmal, was es Feines bei uns gibt, z.B. Schmuck, Kunst, Gehäkelt- und Gestricktes, Musik, Marmelade und Chutneys. Zum Aufwärmen gibt’s Tee und Kaffeespezialitäten und fürs leibliche Wohl leckere Muffins und anderes X-nachtsgebäck. Dazu wieder ein weihnachtliches DJ-Set vom Kristnachtsmusik-Experten DJ Vollkasko!

ACHTUNG! BEREITS AB 15 UHR geöffnet (bis ca. 20 Uhr)

Samstag, 13.12.2014 – Discothèque Africaine 3

Samstag, 13. Dezember 2014 (ab 21 Uhr):
Discothèque Africaine 3

Winterdepression? Kalt? Lustlos? Freudlos? Die Musiktherapeuten Buktu, Ernst & Senegal zaubern Dir die Sonne ins Herz, Wärme in den Bauch und Schwung in die Beine. Kostenlose Therapie durch die Kraft und Energie der afrikanischen Tanzmusik für Dein Wohlbefinden und Glück. Fairtrade-zertifziert und vegan.

Freitag, 12.12.2014 – Klirrbar „White Noise X-Mas“

Freitag, 12.Dezember 2014 (ab 21 Uhr): Klirrbar
Live: Praying For Oblivion (BE) & Educator (FFM),
SUSPICION BREEDS CONFIDENCE (FFM).
DJs: Ein Bett Im Minenfeld DJ-Team

Das letzte WAGGON LIVEKONZERT im Jahre 2014 findet am 12.12. in der Klirrbar statt: Die traditionsreiche Weihnachtsveranstaltung, heute mit den letzten Live-Konzerten des Jahres, u.a. mit PRAYING FOR OBLIVION (USA), EDUCATOR (Ffm) und SUSPICION BREEDS CONFIDENCE (Ffm). Anschließend spielt das EIN BETT IM MI­NEN­FELD DJ-​TEAM wie­der Musik wie In­dus­tri­al, Mi­ni­mal, Mi­li­ta­ry Pop, Power Elec­tro­nics, Neo­folk, Metal, Tech­no, Elek­tro, 80’s, 90’s , 20er Schla­ger… Dazu Xnachts-Leckereien und kleine Geschenke!

Donnerstag, 11.12.2014 – Filmabend „Films to Impress“

Donnerstag, 11. Dezember 2014 (ab 20 Uhr);
Filmabend „Films to Impress – Bring Your Favourite“

ACHTUNG! DIESMAL BEGINN PÜNKTLICH UM 20 UHR!

Der Weihnachtsfilmabend mit dem Überraschungsweihnachtswichtelprogramm – jede/r kann gute/sehenswerte/eigene/fremde Lieblingsfilme mit maximal 5-7 Minuten Länge mitbringen, wir zeigen sie und reden drüber. Einzige Bedingung: wirklich gute Filme zu denen Ihr steht, sonst droht Waggonverbot durch Schiedsrichter Torsten Kauke (wenn nicht gar Teer und Federn!!!) !

Das Filmprogramm startet diesmal schon um 20:00 und beinhaltet Zeit für gemeinsame Gespräche und Pausen.

Präsentiert und moderiert von Steff Huber. Auch Filme in englischer Originalsprache können gezeigt werden. Zum Abspielen steht ein Laptop mit USB-Anschlüssen und DVD-Laufwerk zur Verfügung. Online-Videos sind willkommen, können aber nicht direkt, sondern nur von einem mitgebrachten Speichermedium wiedergegeben werden. Der Eintritt im Waggon ist frei, die Getränke sind günstig und Spenden wilkommen.

Sonntag, 7.12.2014 – „Es war einmal“ Leseabend

Sonntag, 7. Dezember 2014 (ab 17 Uhr)
„Es war einmal“ Leseabend

Waggon-Promis (und solche, die gar nicht wussten, dass sie welche sind) lesen aus den Kinderbüchern, die als Kind einmal sehr wichtig und prägend für sie waren: Märchen, Geschichten, Abenteuer!

Samstag, 6.12.2014 – Yvette mit Blümer & Blümer, plus: FELLI (Ffm)

Samstag, 6. Dezember 2014 (ab 21:30 Uhr):
Yvette mit Blümer & Blümer, plus:
Überraschungskonzert! FELLI (Ffm)

Der letzte Sibylle & Yvette-Abend des Jahres muß leider ohne Sibylle stattfinden – dafür wird Yvette wieder einmal tatkräftigt von den Herren Blümer & Blümer bei ihren Discjockeypflichten unterstützt. Als besonderes Extra gibt es ein kleines Überraschungskonzert von FELLI aus Frankfurt. Der präsentiert wundervolle kleine, selbergemachte akustische Gitarrensongs mit schwerstsympathischen deutschen Texten. Der Künstler sagt: „An diesem Abend nehme ich all mein Können, mein Talent und meinen Mut zusammen und präsentiere dem Publikum einen Strauß musikalischer Träumereien. Und hinterher kommt dann Engelbert Humperdinck zu mir und sagt: ‚Felli, toll gemacht!! Der KING OF ROMANCE, das bist jetzt DU!‘ … Hoffentlich ist er an diesem Abend im Waggon…“. Da Humperdinck bisher noch keinen Sibylle und Yvette-Abend ausgelassen hat, wird auch dieser Traum gewiß in Erfüllung gehen!

Ach und übrigens – das wird das LETZTE WAGGON LIVEKONZERT im Jahre 2014. Ein Grund mehr, da zu sein!!!
(P.S. – Ach nee, nicht ganz, nächsten Freitag, 12.12.2014 gibt’s in der Klirrbar mit PRAYING FOR OBLIVION und EDUCATOR nochmal live auf die Mütze)

Freitag, 5.12.2014 – Matz Ernst – „Under Stars We Dwell“

Freitag, 5. Dezember 2014 (ab 21 Uhr):
Matz Ernst -„Under Stars We Dwell“

Unser Haus-DJ Matz Ernst spielt das Beste aus 2014, Brandneues aus den letzten Wochen und ansonsten (wie immer), was er will. Dancing with the Devil am Nikolausabend. Musikalisch gibt es Electronica, Experimentelles, New Age Grime, Cold Wave, Disco, Techno, Neofolk, Psychedelic, Soundtracks und Okkultes.

Donnerstag, 4.12.2014 – ELETTROFANDANGO (Italien)

Donnerstag, 4. Dezember 2014 (ab 21 Uhr):
ELETTROFANDANGO (Italien)

ELETTROFANDANGO – TRASHCORE AUS DER NÄHE VENEDIGS
Seit 2004 an vereint die Bandmitglieder von ELETTROFANDANGO aus Venetien eine ausgesprochene Leidenschaft für das raue Liedermachen, für zerreißenden Sound, Videoeinsätze auf der Bühne, theatralische Gesten, die Liebe zum Charles Bukowski, dem schwarz/weiß von Jim Jarmusch und alchemistischen Experimenten à la Jodorowsky. Elettrofandango vereint in bester Form italienische Musiktradition und internationale Musiktendenzen. Ihre Show stellt eine Art theatralische Darbietung dar – unterstrichen von starkem Rhythmus wirkt sie auf die Zuschauer hypnotisierend und verspricht eine abendfüllende Performance, die nicht nur das Gehör beschäftigt.