Sonntag, 31.8.2014 – BERND-MICHAEL LAND

Sonntag, 31. August 2014 (ab 19 Uhr):
BERND-MICHAEL LAND (Rodgau)

Mit seinem ALIENS PROJECT ist das Offenbacher Elektronik-Urgestein Bernd-Michael Land bereits einige Male bei uns aufgetreten, heute jedoch präsentiert er seine Ambient-Komposition „Das Lächeln der Bäume“ in einer gekürzten Version und in Stereo (normal geht das nämlich 3 Stunden und ist auf Quadrophonie ausgelegt!). ACHTUNG: BEGINN UM 19 UHR!

Das Lächeln der Bäume / Konzert in Stereo
Bernd-Michael Land *11.06.1954 in Frankfurt am Main, ist Elektronik-Musiker, Klangkünstler und Sounddesigner seit den frühen siebziger Jahren.
Das Lächeln der Bäume. Live gespielte elektronische Klänge morphen sich mit Field-Recordings zu fließenden ambienten Soundlandschaften. Es wird eine Tür in einen endlosen Antiraum, ohne Dimension und Zeit geöffnet, der den Menschen zum Verweilen einlädt. Die auditiven Wahrnehmungen verzaubern den Hörer und animieren zum Träumen.