Donnerstag, 17.4.2014 – Filme für das Bessere Leben

Donnerstag, 17. April 2014 (Ab 21 Uhr):
Filme für das Bessere Leben

„Nicht die Gesellschaft ist schlecht, sondern der Mensch”, so die Leitthese unseres heutigen Filmabends. Kontroverses Material – wie immer präsentiert durch Steff Huber von Liberation Movies.

Die Bilder des Abends oszillieren zwischen Base-Jumping und zensierten Dokumentarfilmen, sowie Glückseligkeitsfantasien von Businessschools, Nerds und Workaholics.

Diesmal dürfte das Publikumsgespräch besonders spannend werden! Und wie immer ist der Eintritt im Waggon frei.