Archiv für Juni 2013

Freitag, 7.6.2013 – WILD PONY BAND (OF)

Freitag, 7.Juni 2013, ab 21 Uhr:
WILD PONY BAND (OF)

wildponyband13

Die Offenbacher Garage-Rock & Country-Blues Legende spielt endlich wieder mal live im Waggon – angeführt von ihrem charismatischen Sänger/Gitarristen C.C. Felck und stets mit ihrem beeindruckend drückendem Kontrabass-Sound – nun aber auch noch durch eine zweite Gitarre verstärkt wird die WILD PONY BAND den Waggon wieder in einen spelunkigen Rock‘n'Roll-Keller verwandeln!!

Donnerstag, 6.6. 2013 – CLOCKWORK ORCHESTRA (IRL) & DANIEL ZERO (FFM)

Donnerstag, 6.Juni 2013, ab 21 Uhr:
CLOCKWORK ORCHESTRA (IRL) & DANIEL ZERO (FFM)

clockwork

CLOCKWORK ORCHESTRA ist das musikalische Projekt von Paul Magan aus Dublin. Seine eigenwilliger von wundervollen Melodien angetriebener Synthpop vermengt hyperaktive Synthesizer-Riffs, melancholische Balladen und psychedelische Streicher-Arrangements und zaubert daraus ein seltsames musikalisches Spielzeugland, das von wundersam bunten Charakteren bevölkert ist.

Clockwork Orchestra

Support: DANIEL ZERO Daniel Zero macht Musik mit Piano, Keyboards und Plattenspielern seit ’96. Nach der erfrischenden Kombination aus Turntablism, Piano und Vocals in den frühen 2000ern nahm Daniel verschiedene Alben und Songs auf, die ihren Weg durch Europa, nach England und Japan fanden. Seine Einflüsse sind hauptsächlich „John Lennon, DJ Shadow und Jamie T.“. 2013 ist er unterwegs mit einem brandneuen Unplugged Liveset und neuen Songs. Believe!

Daniel Zero

Mittwoch, 5.6.2013 – MATT WOOSEY (UK)

Mittwoch, 5. Juni 2013, ab 21 Uhr:
MATT WOOSEY (UK)

Mattwoosey

Matt Woosey

Matt Woosey vereint auf brillante Art und Weise den Blues sowie Singer/Songwriter-Qualitäten, die schließlich in Country und etwas Folk münden.“ „Regarded by some critics as the best blues artist out of the British Isles since Rory Gallagher

Nach einem Konzert in der HfG Kapelle letztes Jahr spielt der britische Bluesmusiker Matt Woosey heute abend zum zweiten Mal in Offenbach. Diesmal spielt er bei uns im Waggon – und das nicht nur (aber auch), weil er heute sein Album „On the Waggon“ präsentieren wird.

Matt Woosey Soundcloud
Matt Woosey