Archiv für Dezember 2012

31.12.2012 – KEINE Silvesterparty…

ACHTUNG: KEINE SILVESTERPARTY IM WAGGON…

Entgegen der Vorankündigung wird es LEIDER KEINE Silvesterfeier im Waggon geben! Uns fehlen TOP ACTS und Motivation! DESHALB MÜSST IHR JETZT SELBER SEHN WO IHR BLEIBT, am 31.12…
WIR SEHEN UNS WIEDER IN 2013, dann hoffentlich in alter FRISCHE!

Sonntag, 23.12.2012: OFFENBACH ALLSTARS

OF ALLSTARS

Die Jahresabschlussparty im Waggon!
Ab 21 Uhr!!

Wie immer verabschieden wir uns in der Nacht vor Weihnachten in die Waggonwinterpause. Mit dem feinsten an DJs was Offenbach und – hüstel – Umgebung zu bieten hat, der traditionell gemeingefährlichen Feuerzangenbowle und erstmals mit Waggontombola! Um`s mal mit Zuckerhut & Rum, den beiden Schlingeln, zu sagen: Burn Baby Burn!

ACHTUNG: KEINE SILVESTERPARTY IM WAGGON…

Entgegen der Vorankündigung wird es LEIDER KEINE Silvesterfeier im Waggon geben! Uns fehlen TOP ACTS und Motivation! DESHALB MÜSST IHR JETZT SELBER SEHN WO IHR BLEIBT, am 31.12…
WIR SEHEN UNS WIEDER IN 2013, dann hoffentlich in alter FRISCHE!

Samstag, 22.12.2012 – PLATTENSPIELER

Samstag, 22.12.2012 (ab 21 Uhr) – Krause & Willems‘ Plattenspieler. Gast: Tanja Harde

plattenspielerdezember12

Der letzte Plattenspieler des Jahres: – Techno und House vom Feinsten und nur von Vinyl. Die Herren Krause & Willems laden sich zu ihrer Veranstaltung bekanntlich jeden Monat im Wechsel einen männlichen und einen weiblichen DJ ein, im Dezember ist wieder ein Mädchen an der Reihe und sie heisst: TANJA HARDE. Kenner wissen Bescheid, alle anderen müssen noch warten, bis der Plattenspieler-Presse-Attaché endlich das Mail mit Infos über Tanja schickt! Oder egal: es wird ohnehin wieder gut wie immer! P.S.: Na also, da haben wir sie ja endlich, die Infos: „Aufgewachsen in Hauenstein in der Pfalz fing sie 1998 mit dem Auflegen an. Angefixt durch ihre beiden Cousins, die im Besitz von Plattenspielern waren, hat sie dort auch illegale Partys organisiert. Des Studiums wegen zog sie 2000 nach Offenbach, von da an war sie regelmäßig im Rotari und Hafen2 zu hören, wo sie eine zeitlang die Klubnächte mitgestaltet hat. Ihr Auftritt bei Plattenspieler im Waggon ist ihr Comeback nach der Babypause!“

Freitag, 21.12.2012 – Die 49. Jam Session

jam49

Zum Waggon-Jahresausklang alle nochmal gemeinsam: Abtauchen in den nicht enden wollenden Strom der inspirierten und inspirierenden Kollektivimprovisation. Mit Schlagzeug & Verstärkern, wie ihr wollt! Ab neun geht’s los!

Donnerstag, 20.11.2012 – Kurzfilmabend „Back to Politics“ und „Bring Your Own Movie“

Donnerstag, 20.12.2012 ab 21 Uhr

„Keine politischen Filme machen, Filme politisch machen!“ Aber was macht einen Film politisch? Ist es das Thema, die Irritation durch das Filmen, das Dargestellte in der öffentlichen Sichtbarkeit? Diese Filme versuchen eine Antwort darauf zu finden, indem sie verschiedene Zugänge ausprobieren. Dabei irritieren sie, gar verstören sie manchmal – als Spielfilm tut das „Ashley/Amber“ von Rebecca R. Rojer mit der fabelhaften DIANE GUERRERO. Oder sie zeigen die Komik einer Irritation im Alltag, die erst durch die Wiedergabe im Dokumentarfilm politisch wird. Oder enthüllen das Politische einer absurden Tätigkeit, wie es in „Wie ich ein freier Reisebegleiter wurde“ von Jan Peters geschieht.
Für diese Filme gilt: sie sind Experimente in der Erforschung von Wegen aus etwas, das mal „Politikverdrossenheit“ genannt wurde. Und sie setzen sich dabei über die ästhetische Krise hinweg, in der der deutsche Film oft gesehen wird. Let’s get fucking entertained!

Ab 00:00 Uhr: „Bring Your Own Movie“

Danach geht’s weiter mit „Bring Your Own Movie“ – Filmemacher/innen zeigen eigene Filme zur bundesweit ersten Veranstaltung zum 1. Deutschen Kurzfilmtag - Erlebt die allererste Veranstaltung des bundesweiten Kurzfilmtages bei uns!

Wer Filme mitbringen möchte, bitte bei mail@liberationmovies.net melden!

Sonntag, 16.12.2012 – 99 mal Offenbach

Sonntag, 16.12.2012 (ab 19 Uhr): 99 mal Offenbach – Lesung mit Uwe Kauss

Versteckte Orte. Ungewöhnliche Menschen. Offenbach, neu erzählt.

Offenbach ist eine Stadt voller außergewöhnlicher Orte, die auch kundige Einwohner überraschen. Der Autor Uwe Kauss hat sie gesucht und gefunden. Er hat sich für sein Buch „99 mal Offenbach – Orte, Menschen, Bilder, Geschichten“ (CoCon-Verlag, erhältlich ab 23.11.12 im Buchhandel) auf die Reise in ein verborgenes Offenbach gemacht. Er lernte interessante Menschen und spannende Vorhaben kennen. 99 mal blic
kt er in die Hinterhöfe und hinter die Fassaden, taucht ein in alte Zeiten und entdeckt die Gegenwart der Stadt aus einer ganz neuen Perspektive. Diese Geschichten erzählt er spannend, reflektiert und literarisch, mit viel Humor und Gefühl.

Kauss liest am Sonntag, 16.12. ab 19 Uhr im Waggon am Kulturgleis aus dem Buch. Da geht es beispielsweise um Goethe, Büchner und Hesse, um Marylin Monroe, Popstar Sasha und Tennisprofi Andrea Petkovic. Der Autor traf Künstler, Kunstsammler, Designer, Theatermacher, Feuertänzer und einen Winzer. Er besuchte spannende Clubs und ungewöhnliche Läden, ein Windhunderennen und Kinder auf dem Parkhausdach. Außerdem fand er kaum bekannte Museen, vergessene Bunker, einen verborgenen Tresorraum, wunderschöne Jugendstilgebäude, die Spuren der deutschen Jukebox und das Haus des ersten deutschen Außenministers nach dem 2.Weltkrieg. Auf euch wartet ein überraschender, literarischer Rundgang durch die Stadt!

P.S.: Bereits ab 16 Uhr feiert der Soziale Plastik e.V. mit euch eine kleine Weihnachtsfeier, u.a. mit Agnes‘ guten Plätzchen!

Samstag, 15.12.2012 – Sibylle & Yvette DJ Set

Skiunterwäsche

Samstag, 15.12.2012, ab 21 Uhr: Sibylle & Yvette DJ Set

Kampfhammer/Bossmann präsentieren: Reibungswärme! Waggon im DEZEMBER? Ja, tanzen, Leute, kuscheln, dann wird’s auch warm. Und zusätzlich ist ja auch beheizt. Und wenn wir gaaanz lieb gucken, gibt’s womöglich sogar Glühwein! (… – nun, vielleicht…) Also: Get your Skiunterwäsche ready for the floor!

Freitag, 14.12.2012 – Klirrbar: White Noise Christmas

Freitag, 14.12.2012 (ab 21 Uhr): Klirrbar! „White Noise Christmas 2012″

Live: GO TSUSHIMA (JAPAN), Le Miel Qui Siffle (Ffm), DJ STINKHEAD (Ffm), FELDRAUSCHEN (OF)
DJs: EIN BETT IM MINENFELD DJ Team

Süsser die Glocken nie klirren! Die traditionelle Waggon-Weihnachtsfeier (seit 2009!) verpasst euch auch dieses Jahr eine ordentliche Packung Besinnlichkeit und innere Einkehr! Dafür sorgen die aufregende Live-Acts GO TSUSHIMA (JAPAN), Le Miel Qui Siffle (Ffm), DJ STINKHEAD (Ffm) und FELDRAUSCHEN (OF). So richtig festlich wird es danach mit einem engelsgleichen DJ Set des beliebten EIN BETT IM MINENFELD DJ Teams. Ausserdem: GIFTS, DRONES, COOKIES, NOISE, GLITCH, DRINKS, and more… Und, hey: Kurator ist anwesend!

Falsche Schnurrbartgesellschaft from Le Miel Qui Siffle on Vimeo.


Donnerstag, 13.12.2012 – SUPERSTOLK live in der HfG Kapelle

Donnerstag, 13.12.2012 (ab 22 Uhr):
Live in der HfG Kapelle: SUPERSTOLK (OF)

superstolk_isenburgerschloss

Genaugenommen heute KEINE Veranstaltung im Waggon (denn der bleibt heute geschlossen)!
Aber die Popgruppe SUPERSTOLK (= die Band von Torstn vom Waggon und Herrn Jörg Ritter von Radio X) lädt euch alle ein, stattdessen in den PRIVATE CLUB in der HfG-Kapelle (Isenburger Schloss, Erdgeschoss) zu kommen, wo heute das letzte Superstolk-Konzert des Jahres 2012 (ab 22 Uhr!) stattfinden wird. Denn super war super, doch jetzt wieder normal!

superstolkhafen2

Die Popgruppe Superstolk (Ritter, Kauke)

Soundcloud
Bandcamp
Myspace
Facebook

Dienstag, 11.12. 2012 – Akustik Jam Session No.8

Akustik Jam Session No.8

Dienstag, 11.12. – ab 21 Uhr!

Heute, wie alle 2 Wochen: Die Waggon Session speziell für akustische Instrumente (No Verstärker, no elektronische Klangerzeuger!). Zum letzten Mal in 2012 und absolut keine Weihnachtsfeier! Aber bringt ruhig Blockflöten mit!

Ach ja: und da wir besseres zu tun haben, als eine Stunde alleine im Waggon rumzusitzen, ist Beginn heute erst um 21 Uhr!

Sonntag, 9.12. 2012 – „Good Cat, Bad Cat“

Good Cat, Bad Cat ! Sonntag, 9.12. – ab 16 UHR!
LIVE: BooHoo & INITIALS DC

goodcat

Marc Rodrigues aka GOOD CAT [radio x] und GRRR! aka BAD CAT [silbergold] legen heute überwiegend Musik ohne stilistische Scheuklappen von o bis p (obskur bis populär) auf. Als besonderen Programmhöhepunkt gibt es ab 17 Uhr Liveauftritte von BooHoo [antifolk singer/songwriter] und INITIALS DC [multilingual elektropop]!


Boo Hoo – Hypermarché (live) Frankfurt 09 27 08

Boo Hoo | Myspace Video

Samstag, 8.12. 2012 – SIMON REVERB (Ffm) & NOTEINGANG (Alzenau)

Samstag, 8.12.2012 (ab 21 Uhr):
SIMON REVERB (FFM) & NOTEINGANG (Alzenau)

simon reverb

SIMON REVERB (FFM)

Punkrock anno 2012: New German High Speed Punk Rap!
Simon Reverb mischt seit fast einem Jahrzehnt die Deutsche HipHop-Szene mit provokanten Texten auf. Jetzt hat er sich einen neuen Sound zugelegt, bei dem die Breakbeats durch ein reduktionistisches OldSchool-Rock-Fundament mit Gitarre, Bass und Schlagzeug ersetzt wurden. Punkrock trifft auf deutschen Sprechgesang mit Ohrwurm-Potenzial!

Simon Reverb

NOTEINGANG

noteingang

Wir schreiben das Jahr 2012. Unsere Helden sind entweder tot oder haben sich lächerlich gemacht. In diesen Zeiten, in denen die Musikrichtung “Punkrock” so herrlich undefiniert ist, kreierten Noteingang das Genre “Larifari-Arschloch-Pop”. Schnelle, melodische Rockmusik von Arschlöchern für Arschlöcher. Den Spaß im Vordergrund doch stets mit ernstem Hintergrund erzählen sie Geschichten die das Leben für sie schreibt.

Noteingang

Freitag, 7.12. 2012 – Soli Party für das CLEARING BARREL

Fr, 7.12.2012 (ab 20 Uhr) – Soli Party für
das CLEARING BARREL

clearingbarrel

Wir solidarisieren uns mit THE CLEARING BARREL, einem Cafe und Treffpunkt der G.I. Resistance und ihren Freunden. Das CLEARING BARREL in Kaiserslautern bietet Hilfe und Beratung für U.S. Militärangehörige zu Entlassung aus dem Militär, ihren Rechten, ziviler psychologischer und ärztlicher Hilfe und der Erlangung ihrer Versorgungsansprüche. Mit ca. 50.000 G.I.s und ihren Angehörigen ist Kaiserslautern der größte US-Militärstützpunkt ausserhalb der USA und der „Flugzeugträger“ für die von den USA betriebenen Kriege weltweit. Der aktuelle Fall des BRADLEY MANNING zeigt daß nicht alle G.I.s blind mitmachen!

DJs:
Eb-Clectic
Theo Goodman
Baron Samstag
Oskar
Origami420

Es werden House, Minimal, Techno, Orginal Tracks und experimentelle elektronische Musik gereicht. Dazu vielleicht auch amerikanische Leckerlis (?). Und Theo zeigt ’ne Doku ab 8h.

KEIN SUPERSTOLK-KONZERT am 6.12.

SUPERSTOLK am 6.12. FÄLLT AUS!

Das für Donnerstag, 6.12. angekündigte Konzert der Popgruppe SUPERSTOLK in der HfG-Kapelle im Isenburger Schloss fällt leider AUS, weil! Möglicherweise wird es stattdessen eine Woche später, am 13.12. stattfinden, genauer weiss man aber noch nicht, wir bloggen euch hier Bescheid, wenn wir’s selber wissen!