Sonntag, 25.11.2012 – Kurzfilmabend „Serendipity Rules“

filmabend2

Sonntag, 25.11.2012 – ab 19 Uhr!

Der Waggon zeigt heute die Kurzfilmrolle „Serendipity Rules“, ausgewählt von Stefan Huber nach den Gesetzen von Anziehung und Abstoßung, sowie unter Inkaufnahme von kreativitätsfördernder Verwirrung. Leitmotiv: Wut und Schönheit.

Trailer
Die Herren der Spiele (Dokumentarfilm über LARP)
Too Big Too Fail (Spielfilm über Finanzkrise 2008)
Catastroika (griech. Dokumentarfilm über Austerity)

Anger
The Bug (Musikvideo)
Das Ende der Geschichte? (Kurzdoku, Kurz-Interviews über Geschichte)
A Life in a mirror (Kurzfilm)
Zeit ist Geld (Musikvideo)
Liberated Landscapes (Doku über Adbusters-Aktion)
Red Flag (Musikvideo)
Ian MacKenzie (Kurzdoku über Filmemacher, autobiographisch)
Chain Reaction (Kurzdoku über DIY mit Fahrradketten)
Conversation with 12 year old (Kurzfilm)

Beauty

The Division of Gravity (Kurzspielfilm über Beziehung)
Video Spü (Musikvideo, Filmcollage)
Hotel Supernova (Kurzspielfilm ohne Worte, nur Musik)
Le Miroir – A Life in a mirror (Videokunst)
Dead Dreams of Monochrome Men (Tanzfilm, Ausschnitt)
Das kleine Museum Velazquez – Louise Lecavalier (Tanzfilm, Ausschnitt)
You are beautiful (Motivational Slides mit Musik, wird ausgetauscht)

Serendipity Rules: Anger and Beauty

ser·en·dip·i·ty (srn-dp-t)
n. pl. ser·en·dip·i·ties
1. The faculty of making fortunate discoveries by accident.
2. The fact or occurrence of such discoveries.
3. An instance of making such a discovery.
[From the characters in the Persian fairy tale The Three Princes of Serendip, who made such discoveries, from Persian Sarandp, Sri Lanka, from Arabic sarandb.]

seren·dipi·tous adj.
seren·dipi·tous·ly adv.

Filmbeginn: 19 Uhr !!!!


1 Antwort auf „Sonntag, 25.11.2012 – Kurzfilmabend „Serendipity Rules““


  1. 1 Donnerstag, 29.8.2013 – Filmabend « Waggon Offenbach Pingback am 28. August 2013 um 11:38 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.