Donnerstag, 22.11.2012: CHICALOYOH (F), ALAHUTA (F), LEAST CARPET (D) und HERING UND SEINE SIEBEN SACHEN (D)

Donnerstag, 22.11.2012 (ab 21 Uhr): CHICALOYOH (F), ALAHUTA (F), LEAST CARPET (D) und HERING UND SEINE SIEBEN SACHEN (D)

hering22-11

Wieder mal ein echter Konzert-Leckerbissen, unser heutiges Donnerstag-(Vierer)-Konzert… denn uns erwartet heute uns eine Art Mini-Festival der verzauberten Klangwelten!
Mit Chicalyoh und Alahuta besuchen uns zwei junge Französinnen, die mit ihren musikalischen Projekten dunkle (und manchmal unheimliche) psychedelische Traumlandschaften von höchster Intensitivität schaffen. Least Carpets ist das Projekt von Marko Martini aus Würzburg, der Multiinstrumentalist spielt eine „einzigartige Mischung aus Folk-, Ambient- und Modern Classical Music“. Na – und Hering Und Seine Sieben Sachen ist das Solo-Projekt von Daniel Voigt, Betreiber des innovativen Frankfurter Labels sicsic-tapes, und Teil vom Konzertmacher-Kollektiv Phantom Limbo, die uns mit ihrem aussergewöhnlichen Gespür für interessante Musik in der Vergangenheit schon so manches wunderbares Konzert im Waggon präsentierten. Heute packt der Hering die Sieben (Synthie-) Sachen ein und gibt ein elektronisches Konzert zwischen New-New Age und Lo Fi Ambient-Drones.

Willkommen zu einem höchst psychedelischen Abend, heute Abend!