Archiv für Oktober 2012

Donnerstag, 11.10.2012 – HØLD & NOVA (FFM/OF)

Donnerstag, 11.10.2012 (ab 20:30!! Uhr):
HØLD & NOVA (FFM/OF)

Passend zum Beginn der Frankfurter Buchmesse 2012 gibt sich das heutige Donnerstagskonzert im Waggon von seiner feingeistig-literarischen Seite – und präsentiert einen fiebrig-lyrischen Liederabend mit HØLD & NOVA.
Erlin Hǿld und Lyz Maria Nova vertonen in ihren hochmelodische Folk- bis Elektro-Songs Texte großer Dichter wie Hölderlin, Novalis, Rilke, Rimbaud oder Verlaine!!

hoeldnovaweb

„Glühen Herz und Stirne mir“

Texte: Hölderlin Novalis Rilke Rimbaud Verlaine
Musik, Stimmen, Saiten, Komposition: Erlin Hǿld und Lyz Maria Nova

Hölderlin? Ja, mal gehört, aber hm…? Novalis? Deutschunterrichtreste. Vage Erinnerung. Ach ja, Rilkes „Panther“… Graue Vorzeiten. Lang her. Gesungen klingen sie anders. Findet sich leichter ein Zugang zu den großen wallenden Worten dieser wilden Herzen. Auch wenn wir heute nicht mehr so schreiben könnten, hören und nachfühlen können wir es, und vielleicht uns darin wiederfinden…
Hǿld und Nova vertonen und besingen die schönsten Verse dieser großen Dichter. Erzählen außerdem von Hölderlins Zeit in Frankfurt und seiner großen Liebe Susette Gontard. Und lesen aus deren Briefen… Novalis, der nicht alt wurde, aber weise war, rockt – wer hätte das gedacht? Und Rilke nimmt uns mit in Abgründe und geht runter wie Öl. Die Franzosen, wie aus einem Guss, erzählen von der Ewigkeit, vom Mondschein und von murmelnden Seelen.

Ein fiebrig-lyrischer Abend. Unakademisch mit seelenvollem Tiefgang, mal akustisch-minimalistisch-lyrisch, mal üppiger mit Jazzgitarre, E-Bass und den Beats des wilden Korg Electribe.

ACHTUNG: BEGINN HEUTE PÜNKTLICH UM 20:30 !!

Sonntag, 7.10.2012 – Horst Senegal präsentiert: „Son of Ebby“

sonofebby

Sonntag, ab 16 Uhr !

Ein buntes musikalisches Programm mit dem Nachwuchs DJ “ Son of Ebby“. Präsentiert von Horst Senegal. Unterstütze die neuen & jungen DJ Talente des Landes!!!

Samstag, 6.10.2012 – EAMON MCGRATH (Canada)

Samstag, 6.10.2012 (ab 21 Uhr):
EAMON MC GRATH (Cananda)

EamonMcGrathband

Der König der rauhen Stimme und des Endloskonzerts kommt wieder in die Stadt! Wer ihn das letztemal miterleben durfte, weiß was ihn erwartet. Antifolk mit derart viel Punkattitüde, dass vor lauter ungebremstem Vorwärts kein Ende abzusehen bleibt. Hymnischer Indierock mit Tom Waits-Anklängen (die Stimme!!).

Eamon McGrath Homepage

Freitag, 5.10.2012 – Baron Samstag: „Tracks For Days“

Baron Samstag mit Gästen – heute mal am Freitag!
Ab 21 Uhr! TECHNO !!!

tracks tracks

>> B-TRACKER

B-Tracker is „digging deeper“ in „good old Vinyl“. Zeitlose Tracks aus seiner Schatzkiste!

tracks tracks

>> LE BORTS (live)
Le Borts steht für schnörkellosen Techno. Deshalb steht im Mittelpunkt immer der Groove. Le Borts wurde in den Neunzigern durch den minimalen und rohen Sound aus Berlin, Brighton, Detroit und Köln geprägt. Genau zwischen diesen musikalischen Polen bewegen sich seine Tracks und transportieren den Vibe dieser Zeit in die heutige. Die Ergebnisse seiner Arbeit, ein Set aus ganz frischen unveröffentlichten Tracks, wird er Live zum Besten geben.

>> BODO ELSEL
holt die Fantasiemädchen in sein Haus.

tracks tracks
>> BARON SAMSTAG
… ihr wisst schon… your host… freut sich schon…

tracks tracks

Donnerstag, 4.10.2012 – An Evening With Maxim Engl

Donnerstag, 4.10.2012 (ab 21 Uhr):
THREE SIDES LIVE – An Evening with MAXIM ENGL (Ffm)

maximengl4-10

Three Sides Live – so heißt ein fürchterliches Live Album von Genesis und so heißt das Motto des heutigen Donnerstags-Konzert im Waggon.
Wer Maxim Engl Anfang des Jahres bereits in Begleitung von Torstn Kauke am Bass mit seinen ätherischen Drones erleben durfte, wer auch auf den experimentellen Slow Heavy Sound seiner Band ephemeroL steht, der wird heute nicht nur satt bedient, sondern bekommt noch mehr Aspekte seines Waltens und Wirkens serviert: Maxim Engl wird drei Sets spielen.

Das erste Set ist rein akustisch. Teils wird improvisiert, teils werden Stücke aus den Programm von ephemeroL gespielt werden. Wenn die Stimmung des Abends es zulässt, werden vielleicht auch Stücke (mit Gesang!) aus der Zeit kurz vor ephemeroL dargeboten!
Das zweite Set ist elektrisch und wird u.a. von Torstn Kauke am Bass begleitet, wird aber anders werden als zuletzt im Waggon. Mehr wird nicht verraten.
Set Drei wird eine Solo Drone Performance sein. Es wird ein Stück vom zweiten ephemeroL Album „pLENK!“ gespielt.

Vor und während der Sets werden Stücke aus Maxims Musiksammlung zu hören sein.
Alles in allem: ein reichhaltiger Abend.

Der Oktober für alle!!

Na wie haben wir das gemacht? Schon haben wir schon den nächsten Monat! Deshalb hier wieder rechtzeitig für alle, die es wissen müssen: unser Monatsprogramm-Flyer. Mit Rechtsclick „Grafik speichern unter“ auf der Festplatte speichern. Dort die Bilddatei dann rechts anclicken und „Als Desktophintergrund festlegen“ auswählen. Schon wisst ihr rund um die Uhr Bescheid (- und wer will nicht rund um die Uhr Bescheid wissen??). Wir wünschen einen goldenen Oktober und freuen uns auf euch!

Flyeroktober2012korr