Freitag, 23.3. 2012 – HERR EBU feat. Julia Mantel (FFM) & PLASTE (WI/MZ)

So – das mit dem Wetter scheint ja langsam klar zu gehn – und nun ist auch noch die Konzertsaison 2012 im Waggon endgültig eröffnet!!
Wir starten mit einem Doppelfeature mit zwei interessanten Projekten aus den kleinen Dörfern („Frankfurt“, „Wiesbaden“, „Mainz“) um Offenbach herum…

Freitag, 23.3.2012, ab 21:00 Uhr:

HERR EBU feat. JULIA MANTEL
Songs, Dada-Trash & Entertainment, Frankfurt

herrebumrz12

Herr Ebu, seit den 80ern kreativ in Musik, Wort und Film, präsentiert sein aktuelles Programm. Mit Gitarre, Loopgerät und silbengenauen Texten singt er humorige bis ernsthafte Geschichten über Toastbrote, brandstiftende Kunst, Liebe, Suizid und Fernweh. Julia Mantel, deren Buch „Dreh mich nicht um“ brandneu im Fixpoetry-Verlag erschien, ergänzt die publikumsnahe Darbietung als Gastsängerin.

Das umfassende Werk des Herrn EBU kann man auf seiner Webseite erforschen – oder sich beim guten alten myspace anhören, mehr über Julia Mantel erfährt man hier !

PLASTE (MZ/WI)
Postrock aus Mainz/Wiesbaden

plaste
(Sowas wie das offizielle PLASTE „Band-Foto“)

PLASTE haben in der Vergangenheit bereits zweimal im Waggon gespielt, damals allerdings noch unter ihrem alten Namen „UNTERWEGS“. Ohne die zwei damaligen Sängerinnen spielt die Band nun als „PLASTE“ mit Gitarre, Schlagzeug und Sequencer verspielte Postrock-Instrumentals, die sich hin und wieder auch einen Ausflug in die jazzige Improvisation erlauben… PLASTE’s Musik klingt jedenfalls wesentlich frischer als meine Beschreibung – hört euch das doch einfach mal an!