Archiv für März 2012

Sonntag, 1.4. 2012: Nachmittags im Waggon

Endlich: die Sonntag-Nachmittags-im-Waggon Saison beginnt wieder. Kein Aprilscherz: Ab jetzt wieder jeden Sonntag von 16-22 Uhr!

plankbünkelbaum

Sonntags im Waggon die Erste mit
PETRA PLANK & ROBBERT BÜNKELBAUM

DIE SPATZEN TRÄLLERN ES VOM DACH!!!!
der wohlverdiente sonntagsspazierflanierungsgang am schönen mainufer wird wieder zur freude aller die es tun!!!
DIE SONNE STRAHLT
DIE MENSCHEN AUCH
WOHLTUENDE KLÄNGE
IN JEDEM BAUCH

°PETRA PLANK° gebürtige offenbacherin und ihr langjähriger freund und wegbegleiter °ROBBERT BÜNKELBAUM° haben die EHRE die sonntags waggon saison eröffnen zu dürfen!!es wird euch ein frisches potpurie von digitalen klängen entgegenwehen und wir werden alles daran legen euch einen entspannten und schönen sonntagabend zu bescheren.
es wird frisches vinyl (ROBBERT BÜNKELBAUM-TONgarage Frankfurt) und feinstes digitales (PETRA PLANK-2P Frankfurt) zu verspeisen geben.

°PETRA PLANK°
Vor 5 jahren nicht hinter die turntables (Traktor/vinyl) zu denken ist sie jetz nicht mehr dahinter fort zu bekommen!
Mit ihren wechselnden Grooves und frischen elektronischen Klängen, begeistert sie seit einiger Zeit ihre Zuhörer und entwickelt sich immer mehr zu einem Geheimtip Frankfurts!

°ROBBERT BÜNKELBAUM°
ROBBERT began to hear & love music when he became 8 years.
Electronic music entered his live in the 80´s with KRAFTWERK;PINK FLOYD;Frank Zappa …
in the 90´s he was playing with the „KLANGWERKER“ of EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN (ANDREW UNRUH) several concerts INDUSTRIAL like.
2006 he got a lite version of ABLETON and began to record his own samples and produce experimental electronic stuff @ home.
2006 he started also with DJing and recorded his first live set.
through the years he was playing more and more in Europe/Austria/Croatia/Slovenia/Spain… and got good feedbacks.
2009 he began also playing in his home town Frankfurt.
He released his first track/remix (deep breath) for Alex monster @ the digital label SUBSTUDIO RECORDS in januar 2011.
TO BE CONTINUED!!!

Samstag, 31.03.2012 – Plattenspieler!

plattenspieler märz12

Plattenspieler

Ab 21 Uhr: Krause & Willems‘ Plattenspieler. Gast-DJ Julia Malin

Eine neue Folge der beliebten Vinyl-Only Techno/House-Reihe der Herren K. & W

Natürlich wieder mit Star Gast-DJ, heute mit Julia-Malin. Wer und wie und was berichten sie hier:
willems: „kaum zu glauben, aber wir haben ein mädchen. dj name: julia-malin. mir fällt leider echt nichts ein, was ich über sie schreiben könnte. sie produziert nicht, legt so gut wie nie öffentlich auf, hat gerade ihr studium abgeschlossen und reist gerne nach ostasien, aber das kann man alles nicht schreiben ; -) rouven, du hattest da heute mittag doch so einen einzeiler über sie. irgendwas mit ‚wacker geschlagen‘, wie ging der nochmal?“
krause: “ ’sie hat sich schon wacker geschlagen, daher wollen wir es wieder wagen.‘ so recht weiß ich auch nicht wenn ich das jetzt nochmal lese, aber so in etwa hatten wir wild formuliert glaube ich …“

Freitag, 30.3.2012: Live Hörspiel & Die 40. Jam Session

gewehre

Freitag, 30.3., ab 21:00 Uhr (PÜNKTLICH!):

Live-Hörspiel „ICH BIN DER WELT ABHANDEN GEKOMMEN. Zum Todestag von Karl May“.

Anlässlich des 100. Todestag des Schriftstellers Karl May hören wir heute ein einstündiges Live Hörspiel von Oliver Augst/ John Birke/ Marcel Daemgen. Mit den Stimmen von Nicole Horny und Andreas Wellano, Liedern von Gustav Mahler, Thomas Desi und und einer original Männerchor-Komposition von Karl May. Eine Produktion von textXTND.

Anschliessend (ab 22 Uhr) heisst es wieder (und heute zum 40. Male):

Jam Session im Waggon!!

jam40

OH JA:Bereits zum VIERZIGSTEN Male trifft sich das kreativ-spontane Musikervolk im Waggon zu ausschweifenden Jams – in Gefilde, die noch nie ein Mensch zuvor gehört, geschweige denn gespielt hat. Dein Lieblingsinstrument und du: ihr solltet dabei sein, auf der Reise durch die Welt der Musik (oder so)!!

Neues Waggon Archiv!

live-im-wgg

„Official Waggon Audio Bootlegs“
Seit gestern ist ein neues Waggon-Blog „Live-Im-Waggon“ online und bringt euch jetzt die Höhepunkte der Waggon-Konzerte als youtube-slideshows zum anhören UND angucken! Muss man gehört – und jetzt auch gesehen haben! Clickt hier: Live-Im-Waggon
Das bisherige Archiv – („nur“ Audioaufnahmen aller Liveauftritte im Waggon von 2008 – Sommer 2011) – ist auf unserer Reverbnation-Seite hier natürlich auch weiterhin abrufbar. Der Waggon wünscht viel Vergnügen!

Samstag, 24.3.2012 – „Waggon Exquisit“

Samstag, ab 21:00 Uhr:

waggonexquisit2

„Waggon Exquisit“ von und mit Daniela Winter

Daniela Winter, erfahrene Kennerin der Materie, präsentiert uns in ihrem Waggon Exquisit wieder einen unterhaltsamen Abend mit geschmackvoll ausgewählte Musik-Häppchen aus den Bereichen Indie, New Wave und Electronica.

Live: DANIEL ZERO
Spezielle Attraktion wird ein Live-Auftritt unseres lokalen Lieblings-Popstar DANIEL ZERO sein, der sein neues Album „HeSheIt“ live vorstellen wird, welches nun endlich erschienen ist (… und heute abend vor Ort auch käuflich zu erwerben sein wird!).

danielzeromrz12

Freitag, 23.3. 2012 – HERR EBU feat. Julia Mantel (FFM) & PLASTE (WI/MZ)

So – das mit dem Wetter scheint ja langsam klar zu gehn – und nun ist auch noch die Konzertsaison 2012 im Waggon endgültig eröffnet!!
Wir starten mit einem Doppelfeature mit zwei interessanten Projekten aus den kleinen Dörfern („Frankfurt“, „Wiesbaden“, „Mainz“) um Offenbach herum…

Freitag, 23.3.2012, ab 21:00 Uhr:

HERR EBU feat. JULIA MANTEL
Songs, Dada-Trash & Entertainment, Frankfurt

herrebumrz12

Herr Ebu, seit den 80ern kreativ in Musik, Wort und Film, präsentiert sein aktuelles Programm. Mit Gitarre, Loopgerät und silbengenauen Texten singt er humorige bis ernsthafte Geschichten über Toastbrote, brandstiftende Kunst, Liebe, Suizid und Fernweh. Julia Mantel, deren Buch „Dreh mich nicht um“ brandneu im Fixpoetry-Verlag erschien, ergänzt die publikumsnahe Darbietung als Gastsängerin.

Das umfassende Werk des Herrn EBU kann man auf seiner Webseite erforschen – oder sich beim guten alten myspace anhören, mehr über Julia Mantel erfährt man hier !

PLASTE (MZ/WI)
Postrock aus Mainz/Wiesbaden

plaste
(Sowas wie das offizielle PLASTE „Band-Foto“)

PLASTE haben in der Vergangenheit bereits zweimal im Waggon gespielt, damals allerdings noch unter ihrem alten Namen „UNTERWEGS“. Ohne die zwei damaligen Sängerinnen spielt die Band nun als „PLASTE“ mit Gitarre, Schlagzeug und Sequencer verspielte Postrock-Instrumentals, die sich hin und wieder auch einen Ausflug in die jazzige Improvisation erlauben… PLASTE’s Musik klingt jedenfalls wesentlich frischer als meine Beschreibung – hört euch das doch einfach mal an!

Samstag, 17.3.2012 – Cubinam & Hase

cubihasemrz

Cubinam & Hase. Ab 21:00 Uhr.
Die zwei Helden der (Waggon)-Arbeit an den Plattenspielern!
Es werden gereicht: elektromusikalische Schmankerl von Vinyl,
etwas Techno, etwas Hip Hop, etwas House. Für jeden was dabei!

Freitag, 16.3. 2012 – Whatever!

Wasauchimmer.

Wir haben geöffnet.
Wissen aber noch nicht, was passiert.
Lest später nochmal hier nach – oder lasst euch überraschen!

Der März/April für alle!

Endlich kommt wieder Klarheit in den Waggon. Denn endlich ist wieder der aktuelle Monatsflyer (oder diesmal sogar fast ein Zweimonatsflyer) zu haben: Grafik speichern, ausdrucken, immer dabei haben! Wir freun uns auf euren Frühlings-Besuch im Waggon!

mrzap2012n3u

Samstag 10.3.2012 – Club Communicate

club communicate 3-12

Samstag 10.3.2012, ab 21:00 Uhr – Club Communicate mit André Berk und j_ditschler

Our house is our house, aber wir teilen ja gerne:

Der Frankfurter Jochen Ditschler ist bereits seit über zwanzig Jahren fester Mitarbeiter des Groove-Magazins. Aber keine Angst, club communicate ist kein Club Classics-Programm, sondern beschäftigt sich mit kontemporärer elektronischer Tanzmusik an den Schnittstellen zwischen Techno und House. Reduziert, doch ohne minimalistisch zu langweilen, geht es dem Strictly Vinyl-DJ um den Versuch eines klangemotionalen Gleichgewichts zwischen Ästhetik, Seele und Geometrie im 4/4-Takt.

DJ André Berk aus Offenbach freut sich den Abend zu begleiten und wird zwischen Deep House, Minimal, Techno, Ambient & Indie nur besonders am Herzen liegende Musik mitbringen!

Freitag, 9.3.2012 – Klirrbar!

KlirrbarMärz12

Freitag, 9.3.2012 – ab 21:00 Uhr!

Live:
Gabberment – the project givessome poor bastards from 7000 Arschgeigen and kitschconsoul the emotional calm and space to , well, mage gabba. thass about it fo now.

Feldrauschen – electronic experience of random noise from the fields of offenbach
13.08.2010 - Feldrauschen

Djs:
Ein Bett im Minenfeld – worst hits of noise, neofolk, minimal, 20s, 80s, metal, industrial