Auf geht’s ins letzte Juni-Wochenende…

Gleich zu Anfang: Diesen Monat fällt die traditionelle JAM SESSION am letzten Freitag im Monat leider aus – wir holen sie aber gleich nächsten Freitag, den 2.Juli, nach! Kommt doch diesen Freitag stattdessen alle zu Monsieur Mo Rio:
Freitag, 25.06.2010, ab 21 Uhr:

MONSIEUR MO RIO (Stuttgart)

morio plakat

Wenn ein Waggon den anderen besucht..
Monsieur Mo Rio ist nicht nur eine äußerst angenehm anzuhörende 60ties Easy Listening-Band mit melancholischen Einschlägen, sondern ebenfalls ein weiteres Projekt von Moritz Finkbeiner. Dieser ist nämlich des weiteren Betreiber des, ja, man muss es schon so sagen, legendären Wagons in Stuttgart, wo sich seit Jahren der musikalische Underground die Klinke in die Hand gibt.
Die rührigen Herren von Phantom Limbo, die seit einiger Zeit außergewöhnliche kleine Konzerte im RheinMain-Gebiet organisieren und unter anderem auch Daniel Higgs nach Offenbach brachten, haben nun den Waggon-Austausch möglich gemacht. Es bleibt abzuwarten, ob und wann sich die erste Delegation Offenbacher Kreativer und Musiker im berühmteren & größeren Schwester-Schienengefährt in Stuttgart blicken lässt.
Die Arrangements bei Monsieur Mo Rio sind ebenso sonnig, wie es das Wetter hoffentlich sein wird, und die Songs erinnern an die frühen Belle & Sebastian, Isobel Campell oder historische Vorbilder a la Burt Bacharach oder Astrud Gilberto: Zart & zuckersüß, mit einem Schuss Melancholie. Damit passen sie dann vielleicht doch besser in den am sonnigen Flussufer gelegenen Offenbacher Waggon, als auf das Bahnhofsgelände, dass die Stuttgarter Kultlocation beherbergt. (Georg Klein)

morio1
Monsieur Mo Rio
Wagon Stuttgart

Samstag, 26.06.2010, ab 17:00 Uhr – Lars & Freunde

…weil’s letztes mal so schön war: Der zweite elektronische Waggonnachmittag mit Jacob Lauer, Timo Wiegand, Mr. Alex und – Lars !

lars
lars

Sonntag, 27.6.2010, ab 16:00 Uhr: Kontrolliertes Kreiseln &
LE MONOPOLE (live)

kreiseln2

Schön war`s das letzte mal mit feiner Musik, Waffeln und dem einzig uns bekanntem Retro-Kasetten-Kuchen. Und noch schöner könnt`s diesmal werden, wenn die Damen nicht nur auflegen, sondern auch noch Le Monopole für ein gediegenes Sonntagnachmittagskonzert mitbringen.

kreiseln
Kontrolliertes Kreiseln

Le Monopole ist ein Soloprojekt in festen & weiblichen Händen, das Chanson mit knarzender CASIO-Elektronik mischt und damit recht bezaubernde Ergebnisse erzielt.
monopole
Le Monopole