Samstag, 19.1.2019 – ‚Sonic Interzone 11′ mit Matz Ernst

Samstag, 19. Januar 2019 (ab 21 Uhr):
‚Sonic Interzone 11′ mit Matz Ernst

Tja ja… es ist zwar Winterpause, aber der Winter ist so wenig furchteinfößend, da kann man ruhig mal eine Winter-Edition der Sonic Interzone einschieben. Matz Ernst spielt Musik aus allen nur erdenklichen Ecken des Spektrums. Wie früher :) Achtung! Obacht! Aufgemerkt: Dies ist keine Techno-Veranstaltung :) Davon dann mehr im Februar. Dafür aber: Mythical Free Jazz – Post Wave – Soundtracks – Neon Pop – Dark Ambient – Electronica – World Dub – Gamelan – Modern Classical – New Age Kraut – Desert Blues – Haunted House Music – and much much more…

Freitag, 18.1.2019 – Klirrbar Live-Edition 1/2019

Freitag, 18. Januar 2019 (ab 21 Uhr):
Klirrbar Live-Edition 1/2019

Sonderveranstaltung in der Winterpause!
Live-Spektakel mit DEAR DEER (F), HANSI DRESSLER (D) und CIRCUITNOISE (D).

DEAR DEER besteht aus Federico Iovino (Popoi Sdioh) and Sabatel (Cheshire Cat). Das Duo vermischt in seinen Songs Post-Punk, Industrial mit manchmal Disco-Dancebeats auf höchst eindruckvolle Weise. Live mit Betonung auf energiegeladenem Punk, wie Herr K. treffend anmerkt! Präsentieren heute übrigens ihr brandneues Album „Chew-Chew“ (Vinyljunkies, Extra-Bargeldgeld einpacken!)

HANSI DRESSLER
Mit einer stetig wechselnden Batterie von Gitarreneffekten erzeugt Hansi Dressler mit jeder Session einen nicht reproduzierbaren Moment aus Sounds und Loops. Seine Live-Improvisationen sind stets eine von enormer Dynamik geprägte Reise durch verschiedene Musikstile. Von eher verhaltenen Ambient-Klängen über rockige Postrock- oder Shoegazer-Gitarren bis hin zu noisigen Drone-Gitarrenwänden kann alles passieren. Dressler, der auch als Pedalboard-Experte in einschlägigen Internet-Foren aktiv ist, setzt hierbei auch auf Prototypen exotischer Gitarreneffekte, die er von – meist nur Kennern bekannten – Manufakturen zugeschickt bekommt, bevor sie ggf. in Kleinserie produziert werden.

CIRCUITNOISE
Circuitnoise erkundet das weite Feld der zufälligen Störsignale durch elektronische Geräte. Nicht mehr nicht weniger…
Das Kabelrauschen ist eine zufällige Fluktuation in einem elektrischen Signal und charakteristisch für alle elektronischen Geräte. Rauschen das durch elektronische Geräte erzeugt wird variiert sehr, da es von verschiedenen Effekten generiert wird. Thermisches und Schrotrauschen sind unvermeidbar und durch die Natur vorgeben und weniger durch die Geräte verursacht. Andererseits gibt es andere Typen von Rauschen die durch die Herstellungsqualität und Schaltungsfehlern abhängen.

.

Winterpause im Waggon!

Erstmal Winterpause. Der Waggon wünscht euch einen gesunden und wohlüberlegten Jahreswechsel – damit es auch was wird mit einem erfolgreichen, glücklichen 2019. Das könnt ihr dann gerne bei uns ausleben!

Sonntag, 23.12.2018 – Waggon-Jahresschluss-Sause 2018

Sonntag, 23. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Waggon-Jahresschluss-Sause 2018

Heyhoh, es ist wieder soweit, am 23.12. ist Waggonjahresschluss-Sause mit Gin-Punsch!
Auch dieses Jahr beenden wir die Waggonsaison wieder mit einem rauschenden Abschlussfest! Für die DJ-All-Star-Party haben wir wieder die besten, hippsten und schönsten Waggon-DJs zu einem gemeinsamen DJ-Set eingeladen, das bis tief in die Weihnachtsnacht hinein gehen wird! (Gewichtelt wird vielleicht auch)! LETZTE MÖGLICHKEIT ZUM WAGGONBESUCH 2018, weil dansch: Winterpause!

Samstag, 22.12.2018 – Turmspringen IV

Samstag, 22. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Turmspringen IV

and again: acid
/laromas/matzernst/
im sehr gut beheizten waggon
zu vollmond
also komm…

Freitag, 21.12.2018 – Entfällt wegen Sabotage am WAGGON!

Entfällt wegen Sabotage am WAGGON!
Freitag, 21. Dezember 2018 (ab 21 Ihr):
Jam Session 115

IRGENDJEMAND, DEN MAN EHER NICHT ALS ‚WAGGON-FREUND“ bezeichnen kann, hat die Schlösser zum Waggon und zum Roxi (also unseren Toiletten/unserem Lagerraum) mit irgendeinem Füllstoff zugeschmiert, SO DASS SIE SICH NICHT MEHR ÖFFNEN LASSEN!
Für jede Massnahme, diesen Sabotageakt zu beheben, ist es heute Abend zu spät – weswegen wir die JAM SESSION HEUTE AUSFALLEN LASSEN MÜSSEN!

Sonntag, 16.12.2018 – Kreativmarkt im Waggon

Sonntag, 16.Dezember 2018 (15 – 20 Uhr):
Kreativmarkt im Waggon

Heute wieder ein Mini-Markt mit feinen Sachen von lokalen Künstler/innen im Waggon am Kulturgleis…. Kunst, Schmuck, Textiles, Musik… – bald ist Weihnachten, gell? Unbedingt reinschauen!!! Es gibt Plätzchen sowie Kalt- und Heißgetränke – und geheizt wird sowieso! Von 15 – 20 Uhr erwartet euch feinste u. kostengünstige Geschenkware von lokalen Künstlern aller Genres! Mit dabei sind u.a.

- „Masl’s Bügelperlenspaß
- „Upcycring – Kreative Schmuck-Unikate aus individuelle Materialien
- „unpop-media (Popmusik-Manufaktur)
- Schekas Stand (25% vom Erlös für den Tierschutz!)
- Kunst, Schmuck und Gehäkeltes von Bea Dietz

Samstag, 15.12.2018: Discothèque Africaine

Samstag, 15. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Discothèque Africaine

Das Discothèque Africaine-DJ-Kollektiv spielt wieder Musik aus allen Teilen Afrikas, von traditionell bis brandaktuell. Dazu gibt es heute noch ein Live-Special mit „MOUSSA AND FRIENDS – Djembérhythmen aus Offenbach“!

Freitag, 14.12.2018 – Klirrbar DJ-Edition „White Noise Xmas“

Freitag, 14. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Klirrbar DJ-Edition „White Noise Xmas“

White Noise Xmas – die traditionsreichste Weihnachtsfeier im Waggon! Das EIN BETT IM MINENFELD DJ-Team spielt feierlichen Minimal Synth, EBM, Dark Wave, Witchhouse, Dark Techno, Industrial, Power Electronics, Dark Folk etc! Dazu Geschenke, Leckereien und natürlich wieder die Game Lounge!

Donnerstag, 13.12.2018 – Klirrbar LiveEdition 3/2018

Donnerstag, 13. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Klirrbar Live Edition 3/2018

DIETER MÜH (UK)
B°TONG (CH)
GRODOCK – feat special guest Felix Meyer (trombone) (D)
MATERIALEINSCHÜCHTERUNG (D)

Klirrbar präsentiert: Untertage mit dem Grubenpferd!
Grubenpferde wurden im Bergbau sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau zum Ziehen von Förderwagen eingesetzt. Sie haben in den Bergbauregionen wesentlich zum industriellen Aufschwung beigetragen… (wikipedia weiß noch mehr)

DIETER MÜH aus Devon in England, MATERIALEINSCHÜCHTERUNG aus Offenbach, GRODOCK aus Freiburg und B°TONG aus Basel haben sich mit akustischen Beiträgen an der viel beachteten Compilation Kassette „Das Grubenpferd“ (die kürzlich auf dem Noiselabel Grubenwehr Freiburg erschien) beteiligt – und heute Abend suchen sie euch im Waggon Offenbach gemeinsam in die düstere Welt des Grubenpferdes zu ziehen: „The task of the animals was to transport heavy loads of coal to facilitate the work of the miners. some of the horses werde born underground and never saw the daylight. also emergency slaughterings took place in the tunnels…

Sonntag, 9.12.2918 – „Cecil…“ Shanty-Mini-Musical

Sonntag, 9.12.2918 (ab 16 Uhr):
„Cecil – oder: Auf der Suche nach der Insel der Trøtentiere.“ Shanty-Mini-Musical mit Iso Herquist

„Cecil oder: Auf der Suche nach der Insel der Trøtentiere“ ist ein Shanty-Mini-Musical von und mit Iso Herquist. Cecil ist eine Raupe. Und Cecil steht auf Eisbergsalat. Aber Oma Jørgensen steht überhaupt nicht auf Raupen in ihrem Gemüsebeet. Also kapern Cecil und Iso den Heringskutter von Käpt’n Penry und machen sich auf die Suche nach der fabelhaften Insel der Trøtentiere.

Samstag, 8.12.2018 – LAW OF FORMS (D) & DJs Heymann & Strobel

Samstag, 8. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
LAW OF FORMS (D) & DJs Heymann & Strobel

LAW OF FORMS (Die Segel/OF) spielt live Minimal Techno so fluid wie Erdbeermilch und so kantig wie stalinistische Architektur!
Die DJs Heymann & Strobel legen Electroclash, Electro, Deep House, Ambient und ehrliche House-Music auf!

Freitag, 7.12.2018 – Sonic Interzone

Freitag, 7. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Sonic Interzone

„Sonic Interzone“ – Techno, House, Electronica – hosted by Matz Ernst.

Donnerstag, 6.12.2018 – Best Of Liberation Movies 2018

Donnerstag, 6. Dezember 2018 (ab 21 Uhr):
Best Of Liberation Movies 2018

2018 neigt sich dem Ende zu, und bei Liberation Movies ging es um Einiges: Die Berechnete Humanität, Trigger und Trauma, die Megamaschine und die Docupation im Netz. Es war auch mal Durchschnittlich Normal bei uns, und dann ging es weiter mit Ankommen, sowie einem Blick auf Frauen, Männern und #metoo. Und natürlich der Frage Weiter oder Bildung? Und zwei Jahre nach dem größten anzunehmenden Präsidentenunfall auch darum, ob und wie das Empire nun zurück-tritt.
Ein schön gefülltes Kurzfilmprogramm-Jahr lassen wir am 6.12. Noch einmal Revue passieren, mit dem Besten vom Besten, oder jedenfalls vom schon Gezeigten. Wir gönnen uns einen positiven Ausblick! Freue mich, wenn Ihr dabei seid. Es wird auch ein wenig vorweihnachtlich sein. Aber nicht sehr … vielleicht auch nur im Gespräch :) Genug der Worte: Es erwarten Euch wie immer gute Unterhaltung mit genug Pausen und der Waggon-Theke zur Verpflegung. Kuratiert und präsentiert von Steff Huber.

Die Liberation Movies Filmabende gibt seit 2012 einmal monatlich im Waggon am Kulturgleis Offenbach. Und 2018 erstmals gefördert von der HessenFilm und Medien!
Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

Dezember 2018 im Waggon

Wer hat an der Uhr gedreht? Hatten wir nicht erst vorgestern das hier gepostet? Doch die Kalender lügen nicht und der Waggon bereitet sich schon intensiv auf die anstehende WINTERPAUSE vor! In vier Wochen ist es vorbei, dieses 2018 – aber wir spicken es nochmal mit ein paar ganz speziellen Events für euch… Es ewarten euch viele feine Liveauftritte, ein komplettes Mini-Musical, die besten Filme des Jahres, eine Dezember Discothèque Africaine, die um den Liveauftritt einer Djembé-Gruppe erweitert wird, viel elektronische Musik zum drauf tanzen (inkl. Turm zum runterspringen) und eine versprengte Herde ausgemergelter Grubenpferde wird dann auch noch herumstehen
Nicht zu vergessen: Der Kreativmarkt im Waggon am 16.12. mit dem Besten/Ungewöhnlichsten/Kreativsten, was man dieses Jahr zu Weihnachten verschenken kann! Mit der traditionellen All-Star-DJ-Abschlussparty am 23.12. werdet ihr (mit dem traditionell dicken Kopp) dann in die Feiertage entlassen… Und dann? Dann beginnt wieder die schöne Zeit der Sonderveranstaltungen --- denn der Waggon wäre nicht der Waggon, würde er in der Winterpause Pause machen! Haltet hier Ausschau nach Ankündigungen, sie kommen bestimmt! Jetzt aber erstmal Dezember, bitte schön:



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (11)