Samstag, 20.4.2019 – Bashment Boogie Reggae Night

Samstag, 20. April 2019 (ab 21 Uhr):
Bashment Boogie Reggae Night

Wie jedes Jahr von Frühling bis Herbst: BASHMENT BOOGIE im Waggon!
Heute Saisonauftakt mit Armagiddeon Sound und ihren Gästen Mukka & Bukzee.

Freitag, 19.4.2019 – Klirrbar Live Edition 02/19

Freitag, 19. April 2019 (ab 21 Uhr):
Klirrbar Live Edition 02/19

DAS SYNTHETISCHE MISCHGEWEBE (F/D)
CODE/NEDA (D)
IPPIO PAYO (D)

Das Synthetische Mischgewebe ist ein seit den 1980er Jahren aktives Projekt des Künstlers, Klangmaschinen-Erfinders und Komponisten Guido Hübner. Prägend für DSM sind klingende Aufbauten zwischen Laborsituation und Höllenmaschine:

Code/Neda entwickelt düstere Noisescapes zwischen Drone, Industrial-Noise und Power Electronics:

Das „one man landscape orchestraIppio Payo schafft mittels Gitarrenlooper hypnotische, narrative und polyrhythmische Geflechte:

Sonntag, 14.4.2019 – Akustik Jam Session April

Sonntag, 14.April 2019 (ab 16 Uhr):
Akustik Jam Session April

Der Frühling kommt – und damit auch wieder die Akustik Jam Session-Sonntage im Waggon! Heute zum ersten Mal wieder im neuen Jahr!
Nur für Akustikinstrumente – Verstärker und Elektronik streng verboten!

Samstag, 13.4.2019 – Sibylle & Yvette

Samstag, 13. April 2019 (ab 21 Uhr):
Sibylle & Yvette

Endlich zurück aus ihrer Winterpause: Die Grandes Dames du Pop Sibylle & Yvette! Wie immer mit Electro, 80s, indie, 90s und wild trash! Kommt zahlreich und genießt die spezielle Sibylle und Yvette Mischung.

Freitag, 12.4.2019 – Klirrbar DJ Edition – The Wild Side

Freitag, 12. April 2019 (ab 21 Uhr):
Klirrbar DJ Edition – The Wild Side

DJs
Ein Bett im Minenfeld
Gast: Kernspinn

Minimal Synth – EBM – Dark Wave – Witchhouse – Industrial – Dark Techno – Power Electronics – Dark Folk

Donnerstag, 11.4.2019 – HIDDEN TECHNOLOGY (D) & CHAINBLOCKER (D)

Donnerstag, 11.April 2019 (ab 21 Uhr):
Xerox Exotique präsentiert:
HIDDEN TECHNOLOGY (D) & CHAINBLOCKER (D)

Die ursprünglich angekündigte Auftritt von TIKTAALIK muß leider entfallen, stattdessen gibt es Industrial Live & Magick von CHAINBLOCKER aus Frankfurt!

HIDDEN TECHNOLOGY (ht) arbeiten sei der Jahrtausendwende an akustischen Dokumentationen mit dem Hang zum Arrangement. ht lieben Schnittstellen: Aufnahmegeräte aller Art, Kontaktmicrophone, Gitarren und Notebooks als universale Black Box zur Klanggenerierung: Verbindungspunkte zwischen Mensch, Gerät und Ton in wechselnden Konstellationen.

Sonntag, 7.4.2019 – TRIEBLAUT (D) & SIEGFRIED KÄRCHER (D)

Sonntag, 7.4.2019 (ab 19 Uhr): TRIEBLAUT (D)
& SIEGFRIED KÄRCHER (D)

Jawohl! Trieblaut zurück im Waggon! Mit neuer LP im Gepäck! Wird so laut, wie es gut ist!
Der Frankfurter Lokalmatador Siegfried Kärcher (Force Inc./Mille Plateaux) leitet mit krachigem Granular Noise Click n Cuts den Abend ein. Visuals: VJ Anton Sahler.
-------------------------------------------
It’s time for Überpunk! Oliver Zorn (bass, voc, lyrics) and Alwin Weber (drums, voc, electronics) creating a unique irrestible groove melange with distorted bass sounds, feedbacks, pulsing beats, sampler electronics and haunting vocals to racing through the soul-ladders! The musical hallmark of the no trend conform duo is the fusion with elements of noise-rock, post-grunge, punk avantgarde and electronica. A multi-colored sound carpet that strikes a new string of rock with its danceable bass rhythms far from genre standards!

Samstag, 6.4.2019 – ‚Music makes me high‘

Samstag, 6. April 2019 (ab 21 Uhr):
‚Music makes me high‘

Pierre van Kerkvoorde, Christian Strobel, Groovintella:
Drei Musikfreunde spielen an zwei Plattenspielern abwechselnd die Musik, die sie high macht. Und euch gerne auch!
MUSIC MAKES ME HIGH – das ist nicht bloss eine Aussage, das ist der Antrieb unseres Lebens und rettet uns oft vorm freien Fall in die Tiefe. Es sind alle willkommen, die sich damit identifizieren können.“

Freitag, 5.4.2019 – Sonic Interzone

Freitag, 5. April 2019 (ab 21 Uhr): Sonic Interzone

Music without boundaries. Obskur und essentiell. Tanzbar und besessen. Potz Blitz und Feurio. Black & Decker. Aus alt mach neu.
Hosted by Matz Ernst – Special Guest: Dr. Z (Poltergeist Machine).

2019 – Der April im Waggon

An dieser Stelle heute: Keine weiteren Worte.
Lest lieber selbst. Hier ist der April 2019 im Waggon:

Sonntag, 31.3.2019 – Lupo am Nachmittag

Sonntag, 31. März 2019 (ab 16 Uhr):
Lupo am Nachmittag

Die ursprünglich für diesen Sonntag angekündigte Technotanz-Veranstaltung entfällt. Stattdessen kommt Lupo mit ein paar Schallplatten und CDs vorbei und wir machen einen auf gemütlichen Frühlingsbeginn. Wer will mitmachen ?

Samstag, 30.3.2019 – EMILIO BERNÈ (I) & POLTERGEIST MACHINE (D)

Samstag, 30. März 2019 (ab 21 Uhr):
EMILIO BERNÈ (I) & POLTERGEIST MACHINE (D)

EMILIO BERNÈ
Beeinflusst von schwarzer Musik, Freejazz und elektronischer Noisemusik erforscht der experimentelle Schlagzeuger Emilio Bernè aus Italien die Soundmöglichkeiten seines Drum Sets jenseits des Trommelns, z.B unter Verwendung der (ansonsten völlig nutzlosen) Fidget-Spinner!

POLTERGEIST MACHINE
(Live-Projekt von Lothar Reitz aus Frankfurt) spielt mit den Geistern von Erik Satie, Edward Teach, Karlheinz Stockhausen, Rolf-Dieter Brinkmann und den Gebrüdern Grimm die „Séance au Waggon No.1″ mit E-Viola, Objekten und Elektronik.

Freitag, 29.3.2019 – Jam Session 115.2

Freitag, 29. März 2019 (ab 21 Uhr):
Jam Session 115.2

Wir erinnern uns: Jam Session #115 musste im Dezember wegen fieser Sabotage ausfallen, heute starten wir also den zweiten Versuch, eine Jam Session 115 auf die Beine zu stellen! Anlage und Schlagzeug stellen wir, Instrumente und Verstärker bitte selbst mitbringen!
P.S.: ‚Ab 21 Uhr‘ heisst, daß der Waggon ab 21 Uhr offen ist, nicht daß bereits alle Musiker sofort anfangen zu spielen! Manche vergessen das manchmal.

Sonntag, 24.3.2019 – „Ach Europa!“ Fimabend

Sonntag, 24.März 2019 (ab 19 Uhr):
„Ach Europa!“ Fimabend

Filmische Geschichten von Licht und Schatten in der alten Welt am Vorabend eines Brexit, der vielleicht kommt. Oder auch nicht. Ein Stoßseufzer unterteilt in kurze filmische Formen. Divers und assoziativ, von Geschichte, Kultur und den Brüchen der Gegenwart bis hinein in eine unsicher erscheinende Zukunft. Eine Bestandsaufnahme mit Gesprächsmöglichkeit. Und eine Verführung zur inspirierten Unterhaltung. Schaut vorbei beim ersten LiberationMovies-Filmabend des Jahres im ungewöhnlichsten und sympathischsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets! Kuratiert und moderiert wie immer von Steff Huber. ACHTUNG: Ab 19 Uhr!

Samstag, 23.3.2019 – ISO HERQUIST OG HELE BANDEN (DK)

Samstag. 23. März 2019 (ab 21 Uhr):
ISO HERQUIST OG HELE BANDEN (DK)

Iso Herquist og hele banden* – das ist Iso Herquist. Das ist der Fiskecore. Das sind Hr. Dr. Geo Køhler am Grill und Hr. Prof. Dr. G. Mainman am Kontrabass. Das ist die ganze Bande auf einer Bühne. Die volle, krasse Packung. Skiffeliger Bierzeltpop, funky Hardcore-Ohrwürmer und zärtlich gegrölte Balladen – es wird gemischt, was Stimmung macht. Egal, wie sehr es sich wehrt und zappelt: diesen wildgewordenen Dänen aus Ristinge ist nichts heilig. Höchstens der Dannebrog, Oma Jørgensen oder Papa Bue. Und natürlich das gute Pilsbier.
Ein schickes All-inclusive-Paket mit allem, was ein unterhaltsamer Abend braucht: Headbangen auf der Plastikcouch, Schlammschlacht im Sandkasten und Schwoofen am Kühlregal.
Iso Herquist og hele banden – das ist nicht unbedingt schön, dafür selten. Anarchistisch, frech und mit 200 Sachen geradeaus durch die Kurve. Die volle Breitseite. Und wie Oma Jørgensen immer sagte: „Ach lass’ doch die Buben, die haben so einen Spaß dabei!“.
____
* „hele banden“: dänisch „die ganze Bande“ (in Anlehnung an „die Olsen Bande“)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (13)